Abundantia Entertainment und Suresh Triveni starten Content Studio

Startseite » Abundantia Entertainment und Suresh Triveni starten Content Studio

Regisseur Suresh Triveni, bekannt für Filme wie Tumhari Sulu und Jalsa, gab die Gründung eines Kreativstudios und Produktionshauses namens Opening Image bekannt, das von Abundantia Entertainment unter der Leitung von Vikram Malhotra unterstützt wird. Außerhalb von Triveni JalsaAbundantia hat Filme wie produziert Lufttransport und Toiletten: Ek Prem Katha.

Unter Opening Image wird Triveni ein funktionsübergreifendes Team von Talenten aufbauen, das sich auf die Entwicklung von Inhalten konzentriert, die Filme und Serien in allen Sprachen und Genres umfassen. Eine Reihe von Filmen und Serien befindet sich bereits in der Entwicklung des neu gegründeten Unternehmens und die Liste umfasst Trivenis nächstes Regieprojekt sowie die Inhalte, die er veröffentlichen wird. Das Kreativstudio wird auch ein Drehbuchlabor beherbergen, das es den Schöpfern ermöglicht, Ideen in Zusammenarbeit mit anderen Autoren zu entwickeln.

„Die Idee von Opening Image ist es, Talente zu fördern – Autoren, Filmemacher, Techniker. nie zuvor gesehene, exklusive und originelle Geschichten zu liefern, die für Zuschauer auf der ganzen Welt geeignet sind“, sagte Triveni in einer Erklärung.

Vikram Malhotra, Gründer und CEO von Abundantia Entertainment, sagte, das Unternehmen glaube an die Kraft von Geschichten und die Zusammenarbeit mit Triveni werde mit dem neuen Launch auf die nächste Stufe gehoben.

Die kommende Liste von Abundantia Entertainment umfasst: Ram Setumit Akshay Kumar, dem Hindi-Remake eines historischen Dramas Surarai Pottru Co-produziert mit Suriya’s 2D Entertainment, Sukhee mit Shilpa Shetty, Shakuntala Devi die kommende von Regisseurin Anu Menon sowie Streaming-Originalserien wie ein von Frauen geführtes Set, Husch husch unter der Regie von Tanuja Chandra, ein Amazon Original, Das Ende markiert das Streaming-Debüt von Akshay Kumar und einem Krimidrama über mehrere Staffeln, basierend auf den Bestseller-Büchern von Rita Ferreira.

Der Aufstieg von Video-Streaming-Plattformen in den letzten Jahren hat mehreren New-Age-Produktionsfirmen Chancen eröffnet, die nun Geschichten ohne Kassen- oder Zensurdruck unterstützen können.

Zum Abonnieren Mint-Bulletins

* Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

* Danke, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben.