Alles, was ein Unternehmen tut, ist Teil seines Marketings

Startseite » Alles, was ein Unternehmen tut, ist Teil seines Marketings

Der Daily Brief von MarTech enthält tägliche Einblicke, Neuigkeiten, Tipps und Weisheiten, die für den digitalen Marketingleiter von heute unerlässlich sind. Wenn Sie dies vor dem Rest des Internets lesen möchten, hier registrieren um es täglich in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Hallo Marketer, hier ist eine Perspektive auf Branding.

Alles, was ein Unternehmen tut, ist Marketing. Jede Aktivität, ob kundenorientiert oder nicht, unterstützt den Markenwert oder nicht. Beispiel: Ein Freund bekam einen Job als Verkäufer bei einer Handelskette, die für ihren Kundenservice bekannt ist. Sie erzählte mir, wie gut sie beim Onboarding, der Belohnung und dem Respekt für Vertriebsmitarbeiter waren. Dies unterstützt die Marke durch die Stärkung der Mitarbeiter.

Diese Art von Dingen geht über das Marketing hinaus und ist schwer zu messen. Dennoch sollten sie bei einer ganzheitlichen Betrachtung des Markenerlebnisses des Kunden berücksichtigt werden. Am Ende des Tages verkaufen alle Unternehmen dasselbe: Vertrauen. Wenn die Werte der Organisation nicht mit den Werten der Marke übereinstimmen, wird dieses Vertrauen untergraben.

Konstantin von Hoffmann,
Chefredakteur


Über den Autor

Constantine von Hoffmann ist Chefredakteur von MarTech. Als erfahrener Journalist hat Con für CBSNews.com, Brandweek, CMO und Inc. über Wirtschaft, Finanzen, Marketing und Technologie berichtet. Er war Herausgeber des Boston Herald, Nachrichtenproduzent bei NPR und hat für Harvard Business Review, das Boston Magazine, Sierra und andere geschrieben viele weitere Veröffentlichungen. Er war auch ein professioneller Stand-up-Comedian, hat auf Anime- und Spielekongressen Vorträge gehalten, von My Neighbor Totoro bis hin zur Geschichte der Würfel- und Brettspiele, und ist Autor des realistischen und magischen Romans John Henry the Revelator. Er lebt mit seiner Frau Jennifer und zu vielen oder zu wenigen Hunden in Boston.