Axios News SEO Playbook: Geschwindigkeit, Autorität und Kürze

Startseite » Axios News SEO Playbook: Geschwindigkeit, Autorität und Kürze

IMG

Wenn Sie jemals Axios gelesen haben, werden Sie sich daran erinnern. Das hofft zumindest Ryan Kellett, Vice President of Audience bei Axios.

Ein Nachrichtenartikel über Axios hat ein unverwechselbares Aussehen. Alles steht im Namen von Smart Brevity.

Clevere Kürze: „Axios macht Sie klüger und schneller in dem, was zählt.“ Es ist deren Abtretung. Und sie haben fünf hervorragende Leitprinzipien:

  • Publikum zuerst
  • Elegante Effizienz
  • Clever, immer
  • Kein BS zu verkaufen
  • Exzellenz, immer

Was ist mit SEO? Axios hatte 24,8 Millionen Besucher im März, wobei laut Website Traffic Checker von Semrush 16 % des Traffics aus der organischen Suche stammen. (Zum Vergleich: Die New York Times ist die größte Nachrichtenseite mit über einer Milliarde Besuchern im März – aber Axios behandelt nicht so viele Geschichten wie The Times, CNN oder andere große Verlage. Nachrichten.)

Nachrichten sind unglaublich wettbewerbsfähig. Und Smart Brevity scheint gegen das zu verstoßen, was viele als Best Practices für SEO betrachten. Länger und länger ist nämlich besser.

Wie lässt Axios also SEO und Smart Brevity zusammenarbeiten?

Weiter gehen. Hier sind die Highlights meiner letzten Fragen und Antworten mit Kellett. Es wurde aus Gründen der Klarheit und Kürze bearbeitet.

SEO ist ein Einstiegspunkt. Für Axios steht die Öffentlichkeit immer an erster Stelle. Laut Kellett liefert Axios zuverlässige Eilmeldungen und Informationen auf die intelligenteste und effizienteste Art und Weise. Welche Rolle spielt also SEO bei Axios? Hier ist, was Kellet sagte:

  • „Das Ziel unserer SEO-Disziplin ist es, den Lesern unsere sachliche und intelligente Berichterstattung auf eine Weise zu präsentieren, die ihre Zeit, Aufmerksamkeit und ihr Vertrauen verdient. Sie werden feststellen, dass Axios sich nicht nur durch die Qualität unserer Produkte auszeichnet, sondern auch durch das tatsächliche Aussehen des geschriebenen Artikels. Haben Sie schon einmal unsere Aufzählungszeichen und Fettdruck gesehen? Es ist unvergesslich.
  • „Wenn wir einen Suchleser davon überzeugen können, Smart Brevity dort zu markieren, wo er das nächste Mal Axios sieht (z. B. in einem sozialen Feed, Apple News oder einer weitergeleiteten E-Mail von einem Freund), besteht eine gute Chance, dass er am Ende ein Abonnent eines Unternehmens wird unserer vielen tollen Newsletter.
  • „Natürlich würden wir uns freuen, wenn sie sich sofort für einen Newsletter anmelden, nachdem sie die Suche verlassen haben, aber die Suche ist in erster Linie ein Einstiegspunkt für Leser, die kommen könnten, um uns zu sehen das erste oder zweite Mal.“

Eine Ausnahme: Axios Pro, ein spezialisiertes Nachrichtenabonnement. Professionelle Leser aus der Suche können nach einem bestimmten Unternehmen oder einer Person suchen, die von Axios abgedeckt wird, sagte Kellett.

Smart Brevity ist das Herzstück von Axios. Es ist schwer, sich in einem überfüllten Medienraum abzuheben. Inhalte länger zu machen, würde alles zunichte machen, was Axios zu tun versucht. Kellett denkt, kürzer ist besser. Und dass die meisten Nachrichtenartikel im Web davon profitieren würden, kürzer und besser lesbar zu sein:

  • „Jeder konzentriert sich auf die Kürze. Aber es ist die Kürze in Kombination damit, den Leser klüger zu machen, die alles antreibt, was wir tun.
  • „Wir ärgern uns darüber sicherlich in den Suchrankings, aber wir müssen sicher sein, dass der Leser Smart Brevity zu schätzen weiß, wenn er uns begegnet, es in freier Wildbahn wiedererkennt und es schließlich bei uns sucht.“ Das können wir natürlich Ich akzeptiere es nicht, wenn unsere Geschichten überhaupt nicht indexiert oder eingestuft werden, also versuchen wir, das zu vermeiden, aber ansonsten sind wir breitschultrig und surfen, so gut wir können.

Warum Axiome wichtig sind. Wie Kellett feststellte, haben Axios-Artikel ein unverwechselbares Aussehen. Und dieser Look hat intern bei Axios einen Namen: Axiome. Der Stil geht auf Axios AM, den Flaggschiff-Newsletter von Axios-Mitbegründer Mike Allen, zurück. Kellett sagte, dass die Axiome einen fragwürdigen SEO-Wert haben – aber einen unbestreitbaren Wert für ihr Publikum:

  • „Wie viele Artikel haben Sie gelesen, in denen der wichtigste Punkt und der ganze Grund, warum Sie sich darum kümmern sollten, in Absatz sieben oder zehn vergraben ist? Wir verwenden das Axiom ‚Warum es wichtig ist‘, damit Sie als Leser schnell erkennen können, warum das so ist Geschichte ist in erster Linie relevant.“
  • „Der SEO-Teil der Axiome kann ziemlich subtil sein. Ich könnte argumentieren, dass wir Suchmaschinen ein konsistentes Modell zur Identifizierung und Analyse unserer Inhalte geben. Aber ich weiß nicht, wie sehr uns das jetzt praktisch beim Ranking hilft. Wenn Sie kreative Ideen haben, wie Sie die Axiome für die Forschung erweitern können, sind meine DMs auf Twitter offen, bis Elon Musk mich abschaltet.

„Beginnen Sie an einem guten Ort und optimieren Sie von dort aus.“ Ihre lokalen CMS-Standards helfen Journalisten, gute URLs und SEO-optimierte Titel zu schreiben. Axios hat kein separates Forschungsteam außerhalb seines Teams für ein breiteres Publikum, daher verlässt es sich täglich auf sein Pressebüro, seine Redaktion und sein Publikumsteam, sagte Kellett.

Schlagzeilen sind ein Bereich, den Axios regelmäßig zu verbessern versucht, um seine Leistung zu verbessern. Ihre Teams tun dies manuell, indem sie die Leistung überprüfen und auf das CMS zugreifen. Axios verwendet keinerlei automatisierte Titertests.

5 Best Practices für SEO Axios

1. SEO-Ausbildung. Kellett sagte, dass dies andauert und ein wichtiger Teil der Verfolgung von SEO-Änderungen ist.

  • „Ich bin immer auf der Suche nach Mythen und schlechten Angewohnheiten, die es zu korrigieren gilt. Und Director of Audience Neal Rothschild schreibt eine wöchentliche E-Mail (erstellt mit unserer eigenen Axios HQ-Software) an den Newsroom, in der Beispiele und Änderungen in Best Practices beschrieben werden, was unglaublich nützlich ist, um die Nachricht intern schnell zu verbreiten.

2. Autorität und Tiefe. Axios ist nicht CNN.com. Sie decken nicht jedes Thema unter der Sonne ab. Kellett sagte, Axios konzentriere sich auf die Stärkung seiner Zuständigkeitsbereiche:

  • „Die Leser können einige der neuesten Nachrichten sehen, die wir veröffentlichen, aber wir haben auch überraschend ausführliche Berichterstattung über enge Themen wie Weltraum, Sportwetten, Elektrofahrzeuge, China, Datenschutz, Einwanderung, um nur einige zu nennen. All diese Bereiche sind es Blick in die Zukunft und wird für das Land mit der Zeit immer wichtiger.“
  • „Und diese Tiefe kann auf der Straße ins Spiel kommen. Zum Beispiel hatte Axios mehr Autorität, als Sie vielleicht denken, als der Krieg in der Ukraine begann, weil wir Wolodymyr Selenskyj abgedeckt haben, einschließlich dieses tolle Interview wir haben es 2021 mit ihm für Axios auf HBO gemacht. Die Nutzung dieser Expertise dient sowohl rein journalistischen als auch SEO-Zwecken.

3. Erklärer.

  • „Ich habe es geliebt, an unseren Erklärern zu arbeiten, die uns wirklich dabei helfen, eine Perspektive zu gewinnen, und regelmäßigen Lesern die Möglichkeit geben, mit Smart Brevity auf eine Handlung zuzugreifen. Axios erklärt die Ukraine ist ein großartiges Beispiel dafür, wohin wir gehen.

4. Geschwindigkeit. Bei Eilmeldungen ist Axios schnell. Sehr schnell.

  • „Für eine große Geschichte unter den Top-URLs im Web zu sein, hilft uns, mit der Entwicklung der Nachrichten einen Rang einzunehmen. Insgesamt bleiben wir schnell, zeigen unser Fachwissen durch interne Links und entwickeln einige wirklich gute Story-Winkel, die uns eine Chance geben.

5. Standbein und anhaltender Inhalt. Axios veröffentlicht mehr als kurze Artikel.

  • „Wir haben eine Reihe von Deep Dives, die Themen ausführlich und aus verschiedenen Blickwinkeln behandeln. Diese Geschichten haben das Potenzial, großartige Säulen und immergrüne Inhalte mit laufender redaktioneller und technischer SEO-Arbeit zu werden.

Neueste Axios SEO-News: Axios hat gerade seinen ersten SEO Director eingestellt: Priyanka Vora, ehemals Herausgeber von Quartz. Sie wird dabei helfen, die SEO-Praxis von Axios weiterzuentwickeln.

  • „Ich würde auch die Jobseite von Axios im Auge behalten, da sich das Unternehmen in einer Reihe von Bereichen im Wachstumsmodus befindet, sowohl in als auch in der Nähe unserer Redaktion.“

Das SEO-Tool der Wahl von Axios. „Wir sind vorerst ein Semrush-Laden“, sagte Kellett. Obwohl er persönlich dafür ist, GSC-Daten in Google Sheets zu exportieren.

Die wichtigsten KPIs oder SEO-Metriken? Rohe Referenzen sind Kellett am wichtigsten. Außerdem der Prozentsatz des gesamten Traffics, der von der Suche stammt.

„Obwohl ich natürlich auch jeden in unserer Redaktion feiern werde, der mir einen Screenshot schickt, wenn Axios im Top Stories-Karussell ist“, sagte Kellett.


Neu im Suchmaschinenland

Über den Autor

Danny Goodwin ist Herausgeber von Search Engine Land. Goodwin schreibt nicht nur täglich über SEO, PPC und mehr für Search Engine Land, sondern verwaltet auch die Liste der Fachexperten von Search Engine Land. Er beteiligt sich auch an der Programmierung unserer Konferenzreihe SMX – Search Marketing Expo. Bevor er zu Search Engine Land kam, war Goodwin Herausgeber des Search Engine Journal, wo er die redaktionellen Initiativen der Marke leitete. Er war auch Redakteur bei Search Engine Watch. Er hat auf vielen großen Forschungskonferenzen und virtuellen Veranstaltungen gesprochen und wurde für seine Expertise in einer Vielzahl von Veröffentlichungen und Podcasts gesucht.