Bewährte Strategien zur Bewältigung der Komplexität des internationalen Marketings

Startseite » Bewährte Strategien zur Bewältigung der Komplexität des internationalen Marketings

Da die Welt zunehmend vernetzter wird, ist internationales Marketing immer wichtiger geworden. Ed Grice, EMEA Manager bei PMG, untersucht die Entwicklung der Globalisierung im Marketing und gibt einige Tipps für Marketingfachleute, die eine internationalere Denkweise in ihr Denken einbeziehen möchten.

Der Kalender 2022 ist geprägt von wichtigen globalen Ereignissen, darunter die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking, die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022, die Weltausstellung in Dubai und mehr, die den Marken unzählige Geschichten erzählende Momente auf der Weltbühne ermöglichen.

Während dieser globalen Veranstaltungen wird anspruchsvolles internationales Marketing eine noch größere Rolle spielen, da Marken die Verbraucher inmitten erheblicher globaler wirtschaftlicher, sozialer und technologischer Störungen ansprechen, die sich im Laufe der Pandemie weiter entfalten.

In Verbindung mit neuen Verbrauchererwartungen erfordert das exponentielle Wachstum der digitalen Wirtschaft in den letzten 20 Monaten von Marken eine entschlossene Führung. Omnichannel-Messaging nahtlos unterstützen, das sich an lokale Nuancen anpasst; und bieten Anpassungen in großem Maßstab an. Während die Aufgabe, durch die Marktkomplexitäten unzähliger Regionen zu navigieren, um das internationale Marketing anzukurbeln, entmutigend bleibt, gibt es bewährte Best Practices, die Marken dabei helfen, ein wirklich fesselndes und einzigartiges Erlebnis zu bieten, egal wo sich potenzielle Kunden befinden.

Priorisieren Sie Agilität

Der internationale Markt ist voller Nuancen, und obwohl Konsistenz über Messaging-Strategien hinweg wichtig ist, hilft ein agiler Ansatz für Marketingprogramme Marken dabei, sich an die Lücken anzupassen, die jeder Markt aufweisen wird, während sich Gelegenheiten bieten, mit Bedacht neue Zielgruppen anzusprechen.

Führen Sie eine gründliche Marktforschung durch

Um Ihnen bei der Priorisierung anhand der Liste interessanter potenzieller Märkte zu helfen, ist es wichtig, eine Reihe grundlegender Maßnahmen zur Bewertung zu identifizieren. In der Regel umfasst diese Marktforschungsübung eine Mischung aus Daten von Drittanbietern, wie z. B. Marktgröße, Analyse von Wettbewerbern auf dem Markt, Studien zu bereits bestehender Markenbekanntheit usw. In Kombination mit First-Party-Daten, die den geschäftlichen Fußabdruck der Marke und das Kaufverhalten der Kunden auf dem Markt beinhalten können, helfen ein gründlicher Marktforschungsplan und eine solide Analyse dabei, die Lebensfähigkeit eines Marktes zu bestimmen, um einer Marke zu helfen, ihre Wachstumsziele zu erreichen. Von dort aus sind weitere Untersuchungen erforderlich, um das Verbraucherverhalten und die Medienlandschaft in einer bestimmten Region zu verstehen.

Kultur verstehen

Lokalisierung ist ein wesentlicher Bestandteil jeder internationalen Marketingstrategie, ebenso wie sich die Zeit zu nehmen, das lokale Medienkonsumverhalten, den kulturellen Kalender und die Medienlandschaft zu verstehen. Dies gilt insbesondere für Märkte wie Russland, China, Südkorea und Japan, wo eine kleine Gruppe von Medienplattformen den Markt dominiert, ähnlich wie in den Vereinigten Staaten. Vergessen Sie auch nicht lokale Datenschutzbestimmungen oder digitale Steuern, die später rechtliche Probleme verursachen können, wenn sie nicht im Voraus vorbereitet werden.

Entwickeln Sie eine dynamische und messbare digitale Strategie

Die Schaffung einer soliden Grundlage auf der Grundlage gründlicher Marktforschung, Markenplanung und Einblicke in das Publikum wird es einfacher machen, einen agilen Ansatz zu verfolgen. Von dort aus beinhaltet der Weg nach vorne eine digitale Strategie, die dynamische Aktivierungen ermöglicht, authentisch mit dem Verbraucher in Kontakt tritt und es der Marke ermöglicht, basierend auf den Geschäftsanforderungen zu testen und sich weiterzuentwickeln. Die Strategie wird nur weiter verbessert, indem eine skalierbare Messlösung bereitgestellt wird, die detailliert aufzeigt, was funktioniert und was auf dem Markt verbessert werden kann. Die Sicherstellung, dass Key Performance Indicators (KPIs) für jedes Gebiet angepasst werden, bietet eine bessere Perspektive, um die Effektivität der Marketingbemühungen als Ganzes zu messen.

Marktführer wie Coca-Cola, McDonalds und Nike sind auf der globalen Bühne gut etabliert, während digitale Disruptoren wie Airbnb, Netflix und Spotify und sogar PMG-Kunden wie Beats by Dre und Gap Inc. einen größeren Markt erobern Anteil jedes Jahr, wobei die internationalen Märkte wichtige Wachstumschancen für diese Unternehmen bieten. Es ist leicht, die Vorbereitung, die für den Eintritt in neue Märkte erforderlich ist, zu stark zu vereinfachen, aber wie bei allen Marketingprogrammen erfordert die Genugtuung, überzeugende Botschaften und Werbung zu erstellen, um ein wirklich aussagekräftiges Kundenerlebnis zu bieten, eine gebührende Sorgfalt, um die Komplexität des internationalen Marketings zu meistern. Am Ende.