Bezahlte Suche in einer Welt ohne Cookies: Sind Sie bereit?

Startseite » Bezahlte Suche in einer Welt ohne Cookies: Sind Sie bereit?

Eine Welt ohne Cookies: Was bringt diese Generalüberholung für Ihr Unternehmen oder Ihre Kunden?

Wie wirkt sich diese Auswirkung auf die digitale Werbung auf die Qualität der Leads aus Ihren bezahlten Marketingkampagnen aus?

Die Eliminierung von Cookies von Drittanbietern bedeutet, dass Google noch mehr zu einem ummauerten Garten wird.

Wie werden Sie sich anpassen, um diesen Wandel zu bewältigen?

Am 9. Februar veranstaltete ich ein gesponsertes Webinar, das von Sreekant Lanka, SVP of Digital Solutions bei iQuanti, präsentiert wurde.

Lanka hat über den Keks hinaus Erfolge gezeigt und neue Strategien entwickelt, um Leistung und Qualitätsakquisitionen voranzutreiben.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung des Webinars. Um auf die vollständige Präsentation zuzugreifen, füllen Sie das Formular aus.

Die sich ändernde Datenschutzlandschaft

Wenn es um Cookies und Browsing-Daten geht, ändert sich die Landschaft der Datenschutzbestimmungen in Bezug auf Benutzer, Werbung und Plattform.

Händler müssen Schritt halten.

1. Die Denkweise der Kunden ändert sich.

2. Es gibt schnelle Veränderungen in der Cookie-Landschaft.

3. Die Landschaft der Datenschutzrichtlinien befindet sich auf dem neuesten Stand des technologischen Wandels.

Der Fokus auf den Datenschutz begann 2018 und führte zu Änderungen in der rechtlichen und technologischen Landschaft.

[Understand How This Greatly Affects Your Business] Erhalten Sie sofortigen Zugang zu diesem Webinar →

Die Auswirkungen auf die Werbemöglichkeiten

Der Übergang zu einer datenschutzzentrierten Welt hat erhebliche Auswirkungen auf das gesamte digitale Ökosystem.

Eine Welt ohne Cookies wird sich auf diese Kanäle auswirken:

  • Programmatische Anzeige.
  • Sozial bezahlt.
  • Bezahlte Suche.

Auf Metaebene sind hier einige der zusätzlichen Funktionen aufgeführt, die betroffen sein werden:

  • Identifikationsauflösung.
  • Ausrichtung.
  • Bereichs- und Frequenzverfolgung.
  • Messung und Zuordnung.
  • Entdeckung eines Betruges.
iQuanti, Februar 2022

[Learn How Succeed In A Cookiless World] Erhalten Sie sofortigen Zugang zu diesem Webinar →

Googles Lösung

Google hat in der Datenschutz-Sandbox einige Vorschläge gemacht, die dazu beitragen sollen, anonymes Surfen zu ermöglichen.

Bezahlte Suche in einer Welt ohne Cookies: Sind Sie bereit?iQuanti, Februar 2022

Die drei Dinge, die die Suche in der Datenschutz-Sandbox von Google beeinflussen werden:

  • Themen-API.
  • Zuordnungsberichte.
  • Taube.

Auch andere Marktteilnehmer verändern den Identitätsraum auf allen anderen Plattformen stark.

[Learn What This Means] Sehen Sie sich das Webinar sofort on demand an →

Was sollten Suchmaschinenmarketing-Experten tun?

Was sollten Suchmaschinenvermarkter tun, da die bezahlte Suche immer wettbewerbsfähiger wird?

7 Taktiken, mit denen Sie heute beginnen können

  1. Erneuter Fokus auf die Verbesserung der Kampagneneffektivität.
  2. Maximieren Sie das Potenzial Ihrer First-Party-Daten.
  3. Nutzen Sie die bezahlte Suche für Mid-Funnel.
  4. Maximieren Sie das Potenzial der Google Marketing Platform.
  5. Erstellen Sie eine langfristige Strategie für den MarTech-Stack.
  6. Lösen Sie für Messung und Zuordnung auf.

[Learn From A Case Study] Erhalten Sie sofortigen Zugang zu diesem Webinar →

So erstellen Sie Ergebnisse in der bezahlten Suche:

Schritt 1: Maximieren Sie das Potenzial Ihrer First-Party-Daten.

2. Schritt: Konzentrieren Sie sich auf die Effektivität mit Keyword-Erweiterung und Anzeigentext auf Landingpage-Taktiken.

Schritt 3: Integrieren Sie Offline-Feed- und Conversion-Daten, die in bezahlten Kampagnen verwendet werden, um einen besseren ROAS zu erzielen.

Schritt 4: Organisatorische Silos auflösen; Marken-, Akquisitions-, Technologie- und Analyseteams zur Zusammenarbeit.

Schritt 5: Bauen Sie ein vernetztes Marketing- und Datenökosystem auf, indem Sie einen vollständigen GMP-Stack und einen MarTech-Stack implementieren

Schritt 6: Verstärkter Fokus auf ROAS für langfristige Effizienzgewinne.

Schritt 7: Lösen Sie Metriken und Zuordnungen auf, um die Effektivität von Medienbudgets zu steigern.

Schritt 8: Optimieren Sie kontinuierlich kanalübergreifende Taktiken, um Auswirkungsänderungen zu minimieren.

[Get The Full Explanation] Erhalten Sie sofortigen Zugang zu diesem Webinar →

Obwohl die Zukunft noch immer ungewiss ist und Sie viele Dinge nicht kontrollieren können, gibt es dennoch Schritte, die Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass Sie als Gewinner hervorgehen.

Wichtige Punkte, an die Sie sich erinnern sollten

  • Behalten Sie die neuesten Branchenentwicklungen genau im Auge, wie z. B. Google Sandbox-Initiativen, Initiativen zur Identitätsauflösung, Browser- und Geräteänderungen und mehr.
  • Testen Sie vorab alternative Taktiken, die das Targeting, die Messung und die Nutzung von Daten verbessern, um die besten Kanäle für Ihr Unternehmen zu entdecken und eine zukunftssichere Geschäftsstrategie zu entwickeln.
  • Beginnen Sie mit dem Aufbau einer robusten Infrastruktur, die das Potenzial von First-Party-Daten maximiert und die Einhaltung neuer Datenschutzbestimmungen gewährleistet.

[Slides] Bezahlte Suche in einer Welt ohne Cookies: Sind Sie bereit?

Hier ist die Präsentation:

Bezahlte Suche in einer Welt ohne Cookies: Sind Sie bereit? von Suchmaschinenjournal

Nehmen Sie an unserem nächsten Webinar teil!

2022 SERP Feature Trends und Tipps für eine bessere SEO-Strategie

Harter Wettbewerb in den SERPs? Neugierig auf SERP-Funktionen und von welchen Sie profitieren können?

Erfahren Sie in unserem nächsten Webinar am 23. Februar um 14:00 Uhr ET mehr über die neuesten SERP-Funktionstrends, wie Sie sie erhalten und wie sie Ihren SEO-Plan optimieren können.


Bildnachweis

Beitragsbild: Paulo Bobita/Search Engine Journal