Black Bears fallen in der East America Championship gegen UAlbany

Startseite » Black Bears fallen in der East America Championship gegen UAlbany
Black Bears fallen in der East America Championship gegen UAlbany

Orono, Maine —

Anne Simon ging Maine mit einem Mannschaftshoch von 15 Punkten auf und ab, als der Junior in seinem 22. Spiel in Folge zweistellig wurde. Caroline Bornemanndie in das America East All-Tournament Team berufen wurde, fügte 13 Punkte hinzu, um ihre zweistelligen Leistungen in jedem der drei Postseason-Wettbewerbe von Maine zu erzielen. Maeva Carollebenfalls in das All-Tournament-Team berufen, fügte neun Punkte, neun Rebounds, drei Steals und drei Blocks hinzu.

Morgan Haney kam von der Bank und führte die Deutschen Doggen mit einem Spielhoch von 20 Punkten an.

Maine kämpfte vom Feld und schoss nur 34 Prozent (18 von 53) im Wettbewerb, einschließlich einer 3-von-13-Drei-Punkte-Marke. Die Black Bears setzten ihre beeindruckende Defensivleistung fort, indem sie 18 UAlbany Turnovers mit 10 Interceptions erzwangen, während sie die Doggen im dritten Viertel auf nur 1 von 11 Schüssen beschränkten.

Die Schwarzbären haben den Wettbewerb noch nie angeführt.

UAlbany übernahm nach einem Viertel einen Vorsprung von acht Punkten, bevor es den Vorsprung auf 10 ausbaute, den größten Vorsprung der ersten Halbzeit, mit 6:07 im zweiten Viertel.

Der Vorsprung wuchs zu Beginn des dritten Quartals auf 12, bevor Maine zu bröckeln begann.

Maine würde das dritte Viertel mit einem 8: 2-Lauf in Folge beenden, da Simon zuvor einen Eimer bei einem offensiven Rebound von Bornemann erzielte Alba Orois lief im Feld für zwei. Ein Eimer von UAlbany verkürzte die Führung auf 10, bevor Maine mit einem 4: 0-Lauf reagierte, um das dritte zu beenden. Carrolls Layup nach Ablauf der Spielzeit im dritten schickte Maine im letzten Viertel einen Rückstand von sechs.

Die Deutschen Doggen gewannen ihre Fassung zurück und gewannen ein Neun-Punkte-Polster zurück, bevor Maine erneut einen Lauf machte. Olivia Rockwood zeichnete die Hustle Plays auf, die zu Buckets für Maine führten, als sein offensiver Rebound zu einem Bucket von Simon führte, bevor Rockwood den anschließenden Inbound-Pass stahl und ihn Simon für zwei weitere gab. Maine würde mit 2:32 verbleibenden fünf Minuten hinterherhinken.

Den Rückstand konnten die Schwarzbären jedoch nicht weiter verringern. Maine hatte seine Chancen, die Lücke in der Serie zu schließen, würde aber den Wettbewerb zwei seiner letzten sechs beenden, als die Deutschen Doggen mit dem Titelgewinn davonkamen, 56-47.

Maine wird auf ihr Schicksal warten, wenn sie sich automatisch für das kommende WNIT für Amerika Ost qualifiziert haben.

-UMaine-