Covid-19 tötet in Pakistan innerhalb von 24 Stunden 43 weitere

Startseite » Covid-19 tötet in Pakistan innerhalb von 24 Stunden 43 weitere

ISLAMABAD: Covid-19 hat in den letzten 24 Stunden 43 weitere Todesopfer in Pakistan gefordert, was die Zahl der Todesopfer auf 30.096 erhöht, teilte das NCOC am Mittwoch mit.

Nach Angaben des National Command and Operation Center (NCOC) wurden in dem Zeitraum, in dem 41.744 Tests durchgeführt wurden, 1.232 neue Fälle von Covid-19 gemeldet.

Die Testpositivitätsrate in Pakistan blieb bei 2,95 %. Die Zahl der Covid-19-Patienten auf der Intensivstation in verschiedenen Krankenhäusern im ganzen Land liegt bei 1.230.

Das NCOC hat heute seine Richtlinie für ankommende Passagiere überarbeitet, die ab morgen (24. Februar) in Kraft treten. Vollständig geimpfte ankommende Passagiere müssen sich vor der Reise nach Pakistan keinem PCR-Test unterziehen.

Ungeimpfte Personen über 12 Jahre müssen jedoch eine negative PCR vorlegen, die 72 Stunden vor der Abreise durchgeführt wurde.

der NCOC Impfpflicht für alle ankommenden Passagiere mit einer Ausnahme für Personen unter 12 Jahren.

Pakistan hat kürzlich weitere 4,7 Millionen Dosen des Pfizer-Impfstoffs über den globalen Vertrieb von COVAX erhalten, wodurch sich die Gesamtzahl der verabreichten Impfstoffe auf fast 57 Millionen erhöht.

Bis heute haben die Vereinigten Staaten weltweit mehr als 453 Millionen Impfstoffe gespendet, und Pakistan hat eine beträchtliche Menge an Dosen erhalten, sagte die US-Botschaft in einer Erklärung.

Bemerkungen