Daft Punk kehrt in die sozialen Medien zurück und veröffentlicht das Deluxe-Album „Homework“

Startseite » Daft Punk kehrt in die sozialen Medien zurück und veröffentlicht das Deluxe-Album „Homework“

Veröffentlicht auf:

New York (AFP) – Genau ein Jahr, nachdem das französische Duo Daft Punk die Fans mit der Ankündigung einer kurzer Trennung schockiert hatte, kehrten sie in die sozialen Medien zurück und hosten einen nur einen Tag dauernden Livestream einer Show von 1997 auf Twitch.

Der epochenprägende Dancefloor-Act begann den Live-Stream um 2:22 Uhr PT – und nicht weniger am 22.02.22 – und teilte seltenes Filmmaterial von ihrer Show am 12. Dezember 1997 in Los Angeles, als sie das Set ohne ihre charakteristischen Helme spielten.

Daft Punk hat außerdem eine Deluxe-Jubiläumsausgabe ihres Debütalbums „Homework“ veröffentlicht, das vor 25 Jahren veröffentlicht wurde.

Von „Da Funk“ im Jahr 1995 bis „Get Lucky“ im Jahr 2013 sind Daft Punk die Fackelträger der französischen House-Musik auf der ganzen Welt geworden, haben sechs Grammy Awards gewonnen und Pionierarbeit für die monumentalen Sound- und Lichtshows geleistet, die die elektronische Musik charakterisieren. Tanzbewegung (EDM) der letzten Jahre.

Sie taten es fast ohne ihr Gesicht zu zeigen: Die allgegenwärtigen Helme wurden zu einem weiteren viel kopierten Trophy der EDM-Stars, ermöglichten es aber auch Thomas Bangalter, 47, und Guy-Manuel de Homem-Christo, 48 Jahre, sich so schnell vom Ruhm zu befreien umgab sie. .

Ihr viertes und letztes Album, „Random Access Memories“ aus dem Jahr 2013, war ein phänomenaler Erfolg und brachte ihnen im folgenden Jahr vier Grammys ein, darunter „Best Record“ für „Get Lucky“, die millionenfach verkaufte Debütsingle mit Pharrell Williams und Nile Rodgers.