Den Social-Media-Blues besiegen – Happiness Quest News

Startseite » Den Social-Media-Blues besiegen – Happiness Quest News

Dr. Hirak Patel, beratender Psychologe, Fortis Hospital, Mulund, Mumbai, gibt Tipps, wie man den Social-Media-Blues vermeidet.

(Foto zur Darstellung)

Wissen

Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, wie Sie soziale Medien nutzen. Vermeiden Sie es, wenn es sich negativ auf Sie auswirkt.

übe deinen Willen aus

Verbessern Sie Ihre Bereitschaft, „nein“ zu sagen. Geben Sie dem sozialen Druck nicht nach und bleiben Sie besessen von Ihrem Social-Media-Feed. Legen Sie Nutzungslimits fest und halten Sie sich daran.

Bitten Sie um Hilfe

Wenn Sie der Versuchung nicht widerstehen können, bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied um Hilfe. Die Unterstützung Ihrer Lieben kann in solchen Situationen wirklich helfen.

Benachrichtigungen deaktivieren

Legen Sie eine Tageszeit für soziale Medien fest, anstatt sich jedes Mal darauf einzulassen, wenn eine Benachrichtigung eingeht. Halten Sie es in der Nacht und am frühen Morgen.

Versuche es mit einer Therapie

Wenn Sie das Gefühl haben, von Social Media abhängig zu sein und es Ihr Wohlbefinden beeinträchtigt, suchen Sie professionelle Hilfe. Eine Therapie kann Ihnen dabei helfen, online Ausgeglichenheit und Positivität zu finden.

-Wie Sonali Acharjee gesagt

Happiness Quest: Ein Joint Venture von India Today und der RPG Group, das beispielhafte Initiativen zur Verbreitung von Glück feiert

Klicken Sie hier, um die vollständige Berichterstattung von IndiaToday.in über die Coronavirus-Pandemie anzuzeigen.