Der Schneesturm in Istanbul führt zu über 200 Flugausfällen bei Turkish Airlines

Startseite » Der Schneesturm in Istanbul führt zu über 200 Flugausfällen bei Turkish Airlines
Der Schneesturm in Istanbul führt zu über 200 Flugausfällen bei Turkish Airlines

Die türkische Hauptstadt Istanbul war diese Woche mit starkem Schneefall konfrontiert, der den Betrieb auf den Flughäfen der Stadt stark behindert hat. Die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines ist besonders stark betroffen, bisher wurden mehr als 200 Flüge gestrichen. Diese Unterbrechung betraf auch die Low-Cost-Tochter der Fluggesellschaft, AnadoluJet.

Erhebliche Störung

Ein schneller Überblick über die Daten von FlightAware zeigt das Ausmaß der logistischen Herausforderungen, vor denen Turkish Airlines derzeit steht. Die Website listet täglich Verspätungen und Annullierungen weltweit auf, und die türkische Fluggesellschaft rangiert derzeit hinter China Eastern Airlines an zweiter Stelle, was die Anzahl der heute annullierten Flüge betrifft.

SIMPLEFLYING-VIDEO DES TAGES

Entsprechend Nationale Nachrichtenhatte Turkish Airlines seit Mittwoch wegen schlechten Wetters bereits mehr als 200 Flüge gestrichen. Diese Zahl repräsentierte die breitere Turkish Airlines-Gruppe und umfasste 20 Flüge, die von Anadolojet vom Istanbuler Sabiha Gökçen International Airport (SAW) durchgeführt wurden. Turkish Airlines selbst hatte 114 Inlands- und 71 Auslandsstornierungen zu verzeichnen.

Es wird erwartet, dass die Störung heute andauern, wenn nicht sogar noch schlimmer wird, mit weiteren 243 Annullierungen von Turkish Airlines, die von FlightAware zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels aufgeführt wurden. Dies entspricht etwa 23 % der gesamten täglichen Abfahrten. Die Website listet auch 73 Flüge von Turkish Airlines oder rund 7 % als verspätet auf. Anderswo in der Türkei stellt The National News fest, dass Pegasus Airlines gestern 30 Inlandsstornierungen verzeichnete.



Turkish Airlines Airbus A321 Schnee

Kontinuierliches Chaos

Es überrascht nicht, dass der Flughafen Istanbul (IST) aufgrund der rauen Wetterbedingungen auch die Charts in Bezug auf Verspätungen und Annullierungen anführte. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels steht es mit 104 Annullierungen (21 %) an der Spitze der Liste der Flüge, die nach Herkunftsflughäfen unterbrochen wurden. Er verzeichnete auch 37 späte Starts (7%).

Die Daten für eingehende Flüge zeichnen ein ähnliches Bild, mit 110 Annullierungen heute (24 %), neben 29 verspäteten Ankünften (6 %). Unglücklicherweise für den Flughafen wird sich die Situation nicht verbessern, mit neuen Schneevorhersagen für dieses Wochenende. Damit sind für morgen bereits 41 Hinflüge und 71 Rückflüge gestrichen.

Als Hauptnutzer des Flughafens Istanbul dürfte Turkish Airlines am Wochenende die Hauptlast der Störungen tragen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels listet FlightAware bereits 121 der morgigen Flüge der Fluggesellschaft als storniert auf, was etwa 15 % des Samstagsflugplans entspricht. Simple Flying hat Turkish Airlines kontaktiert, um weitere Informationen über die Betriebsunterbrechung zu erhalten.


istanbul schneechaos

Es ist nicht das erste Mal in diesem Jahr, dass der Flughafen Istanbul mit starkem Schneefall konfrontiert ist. Foto: Getty Images

Ähnliche Probleme sind Anfang dieses Jahres aufgetreten

Auch der Flughafenbetrieb in Istanbul war Anfang dieses Jahres aufgrund der winterlichen Wetterbedingungen mit größeren Störungen konfrontiert. Tatsächlich berichtete Simple Flying im Januar 2022, dass das Dach eines Frachtgebäudes am neuen Flughafen von Istanbul unter dem Gewicht des fallenden Schnees eingestürzt war. Glücklicherweise wurden keine Verletzten gemeldet.

In diesem Fall war die Störung so stark, dass der Flughafen für zwei Tage komplett gesperrt war. Es war das erste Mal seit der Eröffnung im Jahr 2019, dass dort der Betrieb eingestellt wurde. Leider zwang der Mangel an Vorräten die Passagiere, über 30 Stunden im Flughafen zu bleiben. Da solche Wetterereignisse häufiger zu werden scheinen, wird sich vielleicht die Bereitschaft verbessern.

Was haltet ihr von dieser Störung? Hat der Schnee in Istanbul diese Woche Ihre Reisepläne beeinflusst? Teilen Sie uns Ihre Gedanken und Erfahrungen in den Kommentaren mit.


Airbus A320neo Frontier

Frontier tauscht Sonnenschein gegen Stadt mit einer riesigen Ankündigung von 27 Routen

Weiterlesen


Über den Autor