Der Schulbezirk von Charleston County überwacht die sozialen Medien der Kandidaten

Startseite » Der Schulbezirk von Charleston County überwacht die sozialen Medien der Kandidaten

CHARLESTON, SC (WCSC) – Jeder potenzielle Mitarbeiter des Schulbezirks von Charleston County wird einer Überprüfung des kriminellen Hintergrunds unterzogen, bei der nationale Datenbanken wie das Sexualstraftäterregister verwendet werden. Doch das reicht heutzutage nicht mehr, sagt der Landkreis.

Soziale Medien haben die Personalabteilung vor eine neue Herausforderung gestellt, sagt Managerin Kreshenda Jenkins.

Anfang dieses Jahres unterzeichnete der Distrikt einen jährlichen erneuerbaren Vertrag mit Ferretly, ein von künstlicher Intelligenz unterstützter Filterdienst für soziale Medien.

Laut ihrer Website ist sie die „intelligenteste Hintergrund-Screening-Plattform auf dem Markt“, die Beiträge unter anderem zu Mobbing, Drogen, Gewalt und Hassreden analysiert und identifiziert.

Es behauptet, Tausende von Nachrichten in Sekunden zu verarbeiten.

Jenkins sagt, es gab keine Vorfälle, die zu der Entscheidung führten, den Dienst fortzusetzen.

Es war ein Vorschlag der ehemaligen Superintendentin Gerrita Postlewaite.

„Wir dachten, es wäre eine gute Idee, proaktiv statt reaktiv zu sein“, sagte Jenkins. “Es ist nur eine zusätzliche Vorsichtsmaßnahme, die wir treffen, um sicherzustellen, dass wir unsere Mitarbeiter gründlich überprüfen.”

Aber das ist nicht ohne zusätzliche Kosten: 29.500 US-Dollar an Steuergeldern.

„Ich glaube nicht, dass Sie die Sicherheit unserer Schüler und Mitarbeiter mit einem Preisschild versehen können“, sagte Jenkins. „Ich denke, es lohnt sich, in unsere Leute zu investieren und sicherzustellen, dass wir auch die besten Leute anziehen und einstellen, die wir können.“

Der Distrikt hat im Oktober 2021 eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen herausgegeben und mehrere Antworten erhalten.

Ferretly gewann den Vertrag basierend auf der Distrikt-Scoring-Methode.

Der Dienst wird noch nicht genutzt und wird es auch in den nächsten ein bis zwei Monaten nicht sein.

Dies erfordert eine Zustimmung, aber Kandidaten werden nicht eingestellt, wenn sie die Erlaubnis zur Durchführung der Überprüfungen verweigern, wie dies bei aktuellen Zuverlässigkeitsüberprüfungen der Fall ist.

Ferretly bietet auch einen „laufenden Überwachungsdienst“ an, obwohl Jenkins sagt, dass dies vorerst nur für Bewerber gilt.

„Ich denke, wir könnten es möglicherweise verwenden, wenn es einen guten Grund gibt. Aber nicht nur zufällige Mitarbeitersuchen. Nein“, sagte Jenkins.

Copyright 2022 WCSC. Alle Rechte vorbehalten.