Die Bedrohung durch soziale Medien schließt die Mittel- und Oberschulen von Poughkeepsie

Startseite » Die Bedrohung durch soziale Medien schließt die Mittel- und Oberschulen von Poughkeepsie

Eine Drohung über soziale Medien erzwang heute die Absage des Unterrichts an Mittel- und Oberschulen in Poughkeepsie.

Schulbeamte sagen, dass sie am Montag auf die Bedrohung aufmerksam gemacht wurden und die Entscheidung zur Schließung aus einer Fülle von Vorsicht heraus getroffen wurde.

Sie sagen, dass sie mit lokalen und staatlichen Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten, um die Glaubwürdigkeit der Bedrohung besser zu verstehen.

In einer Erklärung sagen Beamte, dass sie Eltern ermutigen, „die Social-Media-Konten ihres Kindes zu überprüfen, mit ihrem Kind zu sprechen und alle Informationen bereitzustellen, die für die Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden relevant sind. Dies wird unser Ziel unterstützen, Kindern ein sicheres und unterstützendes Umfeld zum Lernen, Unterrichten und für eine positive Jugendentwicklung zu bieten.