Die DuckDuckGo-Suchmaschine blockiert jetzt Google AMP nach einem tapferen Webbrowser-Umzug – hier ist der Grund

Startseite » Die DuckDuckGo-Suchmaschine blockiert jetzt Google AMP nach einem tapferen Webbrowser-Umzug – hier ist der Grund

DuckDuckGo blockiert jetzt Google AMP in seinem Suchmaschinendienst, kurz nachdem seine konkurrierende Datenschutz-App, der Webbrowser Brave, seine De-AMP-Funktion veröffentlicht hat.

(Foto: GABRIEL BOUYS/AFP über Getty Images)
Ein Gast macht während der Mercedes Benz Fashion Week in Madrid am 8. April 2021 ein Selfie mit ihrem Smartphone.

Allerdings umgehen DuckDuckGo und Brave, die sich in erster Linie auf eine Sache konzentrieren – den Datenschutz, jetzt Google AMP, das Veröffentlichungs-Framework des Technologieriesen.

Laut einem Bericht von Das RegisterDie beiden datenschutzorientierten Dienste Brave und DuckDuckGo trennen jetzt AMP von Google und leiten ihre Benutzer auf die ursprüngliche Webseite der von ihnen besuchten Websites um.

DuckDuckGo vs. Google AMP

Die auf Datenschutz ausgerichtete Suchmaschine, die ihre Dienste als Alternative zur Google-Suche anbietet, hat angekündigt, ihre Nutzer nun vor AMP zu „schützen“.

DuckDuckGo hat seinen Nutzern versichert, dass seine App, die seine Clients für Android, iOS und Mac sowie seine Erweiterungen für Google Chrome und Firefox umfasst, jetzt Google AMP umgeht.

Anstatt das Google Mobile Pages-Tool zu verwenden, werden Benutzer der Datenschutzsuchmaschine direkt von den Websites des Herausgebers umgeleitet, die sie zu lesen versuchen.

DuckDuckGo blockiert jetzt Google AMP nach Brave Privacy Web Browser-Entscheidung – Hier ist der Grund

(FotoKIRILL KUDRYAVTSEV/AFP/Getty Images)
Ein am 8. November 2021 in Moskau aufgenommenes Bild zeigt das Logo des multinationalen US-amerikanischen internetbezogenen Technologie- und Dienstleistungsunternehmens Google auf einem Smartphone-Bildschirm.

Laut einem aktuellen Bericht von technisches Radar, Der neueste Schritt der Datenschutz-App DuckDuckGo kommt kurz nachdem Brave eine ähnliche Funktion gegen Google AMP veröffentlicht hat.

Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass DuckDuckGo noch keine näheren Angaben dazu gemacht hat, wie seine Anti-Google-AMP-Funktion für seine App und Erweiterung funktioniert.

Trotzdem behauptete der datenschutzorientierte Dienst in seinem Tweet, dass „die AMP-Technologie schlecht für die Privatsphäre ist, weil sie es Google ermöglicht, Benutzer noch mehr zu verfolgen (was bereits eine Tonne ist).“

Wie andere Rezensenten hat DuckDuckGo das angebliche Monopol von Google in Bezug auf seine AMP-Funktion angegriffen.

Darüber hinaus behauptete die auf Datenschutz ausgerichtete Software, dass Google AMP-Links in seinen Suchergebnissen priorisiert, was Publisher dazu zwingt, sie zu verwenden.

Braves De-AMP-Funktion

Auf der anderen Seite hat Brave auch eine neue Funktion veröffentlicht, die Google AMP in seinem Webbrowser blockiert, bevor DuckDuckGo umgezogen ist.

Brave nennt das neue De-AMP-Feature treffend, das Google AMP für seine Nutzer umgeht und sie auf die ursprüngliche Website seiner Quelle führt.

Der starke Datenschutz-Webbrowser gibt an, dass die DE-AMP-Funktion Google daran hindert, ihre Surfaktivitäten zu verfolgen.

Wie DuckDuckGo sagt Brave, dass Google AMP schädlich ist. Die auf Datenschutz ausgerichtete App fügte in ihrer Ankündigung weiter hinzu, dass „AMP Google dabei hilft, mehr Richtung des Webs zu monopolisieren und zu kontrollieren“.

Lesen Sie auch: Auf Wiedersehen, Chrome-Browser? Der neue Browser verspricht sicherer und schneller als Chrome zu sein

GoogleAMP

Auf der anderen Seite sagte Register im selben Bericht, dass Google sagt, dass AMP ein nahtloseres Erlebnis bietet, weil es Seiten schneller lädt, weil es direkt auf seinen Servern läuft.

Google hat seinen Kritikern wiederholt gesagt, dass AMP hier ist, um das Surfen im Internet zu einem besseren Gesamterlebnis zu machen, und darauf hingewiesen, dass es sich um eine Partnerschaft zwischen ihren Ingenieuren und anderen Publishern handelt.

Verwandter Artikel: DuckDuckGo Now lässt Sie nicht zum Piraten werden – Verabschieden Sie sich von Torrents, kostenlosen Filmen, YouTube-dl