Die Social-Media-App Trump Truth Social soll am Montag veröffentlicht werden

Startseite » Die Social-Media-App Trump Truth Social soll am Montag veröffentlicht werden
  • Die Social-Media-Plattform von Ex-Präsident Donald Trump soll am Montag an die Öffentlichkeit gehen.
  • Trump kündigte letztes Jahr an, dass Truth Social „sich gegen die Tyrannei von Big Tech stellt“.
  • Trump hat die sozialen Medien verlassen, seit er letztes Jahr von Twitter, Facebook und YouTube verboten wurde.

Die neue Social-Media-Plattform des ehemaligen Präsidenten Donald Trump wird am Montag im App Store von Apple veröffentlicht. Reuters gemeldet.

Im Oktober kündigte Trump an, dass er die Plattform namens Truth Social starten werde, um „sich der Tyrannei von Big Tech zu widersetzen“. Es wurde unter der kürzlich gegründeten Trump Media & Technology Group ins Leben gerufen, unter der der ehemalige GOP-Abgeordnete Devin Nunes als Chief Executive fungiert.

Quellen sagten Reuters Donnerstag, dass bereits rund 500 Beta-Benutzer die Truth Social App nutzen.

Am Samstag gab die Verkaufsstelle bekannt, dass sie Screenshots von Beiträgen von Truth Social gesehen habe, die von ihrem Produktmanager erstellt wurden und besagten, dass die App am Montag veröffentlicht werden würde.

„Wir werden derzeit für Montag, den 21. Februar, im Apple App Store veröffentlichen“, sagte eine Führungskraft, deren App Billy B. laut Reuters war.

TMTG reagierte nicht sofort auf die Bitte von Insider um Stellungnahme.

Insider berichtete zuvor, dass die App am Montag, den 21. Februar, der auch der Presidents Day ist, gestartet werden soll. Am Samstag stand auf der Auflistung von Truth Social im App Store von Apple noch „Geplant für den 21. Februar 2022“.

Der Start von Truth Social wird Trumps Rückkehr in die sozialen Medien markieren, nachdem er letztes Jahr nach dem Aufstand im Kapitol vom 6. Januar von Twitter, Facebook und YouTube ausgeschlossen wurde.