Die sozialen Medien reagieren auf den plötzlichen Rücktritt von Georgias Offensive Line-Trainer Matt Luke

Startseite » Die sozialen Medien reagieren auf den plötzlichen Rücktritt von Georgias Offensive Line-Trainer Matt Luke

Gerade als es so aussah, als hätte Georgia endlich seinen Trainerstab eingerichtet und sich auf die Saison 2022 festgelegt, haben die Bulldogs eine weitere Stelle im Personal, da Offensivtrainer Matt Luke zurückgetreten ist.

Luke verbrachte die letzten beiden Spielzeiten bei Georgia als Trainer der Offensive Line. Während dieser Zeit landete er 5-Sterne-Interessenten wie Broderick Jones und Amarius Mims. Er half auch beim Aufbau einer Offensivlinie, die bei den pro Spiel im Jahr 2021 erlaubten Säcken den sechsten Platz in der Nation belegte.

Verwandt: Matt Luke veröffentlicht offizielles Statement zum Rücktritt als Georgia Football Offensive Line Coach

Luke veröffentlichte eine Erklärung, in der er erklärte, warum er zurücktrat, und betonte den Wunsch, mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen.

„Ich möchte Coach Smart, seiner Frau Mary Beth und der gesamten Georgia-Familie für die unglaublichen letzten beiden Spielzeiten danken“, sagte Luke in einer Erklärung. „Ich schätze auch die Unterstützung von Coach Smart bei meiner heutigen Entscheidung. Er ist ein großartiger Trainer und ich werde seine Freundschaft immer schätzen. Es war eine lebenslange Ehre, mit diesem Team eine nationale Meisterschaft gewinnen zu können etwas, das ich nie vergessen werde.

„Die Möglichkeit, als Spieler in der SEC zu spielen und an Wettkämpfen teilzunehmen und dann meine Fußballkarriere als Trainer in den letzten 23 Jahren voranzutreiben, hat es mir ermöglicht, dem Spiel, das ich so sehr liebe, etwas zurückzugeben. Allen Spielern, die ich hatte Gelegenheit, über die Jahre zu coachen, möchte ich Ihnen danken, dass Sie mir vertrauen und mir erlauben, Ihr Coach zu sein und eine kleine Rolle in Ihrem Leben zu spielen. Ich werde die Beziehungen und Erinnerungen, die wir zusammen geschaffen haben, nie vergessen. Das macht das aus Spiel so besonders und was ich am meisten vermissen werde. Last but not least möchte ich meiner Frau Ashley, meinen Söhnen Harrison und Cooper sowie meiner gesamten Familie für ihre Liebe und Unterstützung im Laufe der Jahre danken. Die Chance für uns Zusammen zu sein begeistert mich noch mehr für dieses nächste Kapitel unseres Lebens.Nochmals vielen Dank an Coach Smart, Coaches, Spieler und Mitarbeiter der University of Georgia dafür, dass sie die letzten zwei Jahre zu den besten gemacht haben Rest meines Lebens. Gott beschützt dich.“

„Er war ein unschätzbarer Teil unseres Teams und spielte eine große Rolle dabei, uns dabei zu helfen, eine nationale Meisterschaft zu gewinnen“, sagte Smart. „Wir wissen alles zu schätzen, was er für Georgia Football getan hat. Matt, Ashley und seine Kinder waren und sind ein wichtiger Teil der Bulldog-Familie und der Athener Gemeinschaft. Wir arbeiten daran, einen Trainer zu finden, der unseren weiterentwickeln wird junge Männer und bauen mit der Offensive Line unsere starke Basis auf.

Wer Luke folgt, muss mit einem deutlichen Vorteil in einen offensiven Line Room eintreten. Georgia soll die mehrjährigen Starter Justin Shaffer und Jamaree Salyer ersetzen, aber Sedrick Van Pran-Granger und Warren McClendon zurückbringen. Darüber hinaus scheinen talentierte Spieler wie Jones, Mims und Tate Ratledge in dieser Saison größere Rollen zu übernehmen.

Jones spielte eine wichtige Rolle bei Georgias Sieg im nationalen Meisterschaftsspiel gegen Alabama, indem er im linken Zweikampf spielte. Ratledge schien in dieser Saison einer der besten Offensive Linemen Georgias zu sein, bevor er sich im ersten Training der Saison 2021 den Fuß brach. Mims war der bestbewertete Neuzugang in Georgias Signierklasse 2021. Georgia.

Verwandt: „Ziehen Sie es auf uns:“ Der Positionswechsel von Jamaree Salyer eröffnet die Offensive beim Gewinn der nationalen Meisterschaft für Georgia

Georgia hat zwei Verpflichtungen im Rahmen der Rekrutierungsklasse 2023 in Bo Hughley und RyQueze McElderry. Viele Fans fragten sich, wie sich Lukes Abgang auf die Rekrutierung von Arch Manning auswirkt? Luke spielte und trainierte bei Ole Miss und war im Team von Ole Miss, als Eli Manning, Archs Onkel, ein Spieler bei Ole Miss war.

Manning ist die Nummer 1 in der Rekrutierungsklasse 2023 und ein 5-Sterne-Quarterback für New Orleans.