Disney neckt mehr „fantastisches“ Doctor Strange 2 Marketing auf dem Weg

Startseite » Disney neckt mehr „fantastisches“ Doctor Strange 2 Marketing auf dem Weg

Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns nähert sich seiner Weltpremiere, was bedeutet, dass das Marketing in den kommenden Wochen hochgefahren werden sollte. Nach den schockierenden Ereignissen von Tom Holland Spider-Man: Kein HeimkommenDie von Benedict Cumberbatch geleitete Fortsetzung wird den Trend fortsetzen, das Multiversum wie nie zuvor zu präsentieren.

Das Konzept der alternativen Realitäten bedeutet normalerweise, dass der Film aufregende Cameos enthält, wie durch das, was währenddessen geschah, bewiesen wird Loki und Kein Heimkommen. Marketingtechnisch stellt dies eine Herausforderung dar, insbesondere jetzt, wo Gerüchte und Leaks online weit verbreitet sind.

WERBUNG

das seltsamer arzt Die Fortsetzung ist nicht anders, da es in den letzten Monaten auch einen fairen Anteil an Gerüchten gab. Dies geschah nach einer strengen Geheimhaltung während seiner Produktion.

Jetzt, da sich das Marketing des Films dem Ende zuneigt, sieht es so aus, als hätte Disney etwas im Ärmel, um den Hype anzukurbeln Multiversum des Wahnsinns.

Das Marketing für Doctor Strange 2 läuft hoch

Wunder

Disney-Marketing-Präsident Asad Ayaz die Anschrift alle „mögen“ Fans nach der Veröffentlichung von Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns‚ Zweiter Trailer in den sozialen Medien.

WERBUNG

Ayaz neckte dann, dass es so sein würde „Eine tolle Reise“ in den Wochen vor der Premiere der Fortsetzung im Mai 2022:

„Vielen Dank an alle für die Liebe zum neuen Doctor Strange-Trailer. Es wird eine großartige Reise in den Mai vor Multiverse Of Madness.“

Kommt ein weiterer Trailer zu Doctor Strange 2?

Das Marketingteam von Disney hat viele denkwürdige Werbematerialien unter dem MCU-Banner produziert. Aus Ayaz‘ neuestem Teaser sieht es so aus, als würde das Haus der Maus wieder einmal alle Register ziehen, um die Erwartungen an die zu steigern seltsamer arzt folgende.

Multiversum des Wahnsinns wird den Fans aufgrund seiner alternativen Realitätsgeschichte ein Gefühl von Nostalgie vermitteln. Dies wurde bereits durch die Einbeziehung von Patrick Stewarts Charles Xavier in den zweiten Trailer bewiesen, was darauf hindeutet, dass für die Fortsetzung Größeres bevorsteht.

WERBUNG

Es bleibt abzuwarten, welche anderen Charaktere aus dem riesigen Multiversum im Film auftauchen werden, aber die Chancen stehen gut, dass diese Helden und Schurken den Fans bekannt sein werden. Von der gemunkelten Rückkehr von Tobey Maguire als Spider-Man bis zur Bestätigung einer weiteren Variante von Captain Marvel sind diese Gerüchte Indikatoren für Wildheit. Multiversum des Wahnsinns wird sein.

Die Herausforderung für das Marketing von Disney besteht darin, die Überraschungen des Films (inmitten von Gerüchten) zu bewahren und gleichzeitig mehr Hype aufzubauen, wenn die Veröffentlichung näher rückt.

Disney-Marketing für Rächer: Endspiel ist ein solides Beispiel für eine solche Strategie. Obwohl der Film damals bereits mit Spannung erwartet wurde, gelang es dem Team von Ayaz dennoch, den Hype zu steigern, indem es sich auf die Suche nach der Erlösung der mächtigsten Helden der Erde konzentrierte und gleichzeitig die Rückkehr der von Thanos und dem Zeitreiseelement des Films gefangenen Menschen bewahrte.

WERBUNG

Multiversum des Wahnsinns scheint die gleiche Behandlung zu bekommen, aber mit einer zusätzlichen Wendung.

Der Trailer bestätigte so gut wie die Rückkehr von Patrick Stewart und betonte gleichzeitig die faszinierende Dynamik zwischen Strange und Wanda. Charles Xaviers bestätigter Auftritt deutet vermutlich auf weitere multiversale Varianten hin, während der Trailer auch einen intensiven Showdown zwischen Strange und Wanda heraufbeschwört.

Während Kein Heimkommen diente als Feier von drei Generationen von Spider-Man, Multiversum des Wahnsinns könnte eine Stufe höher gehen, indem es als Hommage an jeden Marvel-Film dient, indem es Nicht-MCU-Filme zu einem Teil des Multiversums macht.

WERBUNG

Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns soll am 6. Mai 2022 in die Kinos kommen.

FOLGE MCU LIVE