Earth911-Podcast: Christian Kroll von Ecosia.org über das Pflanzen von Bäumen bei jeder Websuche

Startseite » Earth911-Podcast: Christian Kroll von Ecosia.org über das Pflanzen von Bäumen bei jeder Websuche

Wie können Sie die Umweltauswirkungen Ihres digitalen Lebens reduzieren? Es ist einfach, Änderungen vorzunehmen, um Ihre Umweltbelastung im Haushalt zu verringern: Sie können weniger Fleisch essen, Ihre Einkäufe aus Einwegplastik reduzieren oder den Thermostat ein paar Grad herunterdrehen, um etwas zu bewirken. Aber wenn Sie online gehen, gibt es nicht viele offensichtliche Möglichkeiten, um Ihre Auswirkungen zu verringern. Eingeben Ecosia.orgdas über 143 Millionen Bäume gepflanzt hat, um die Umweltauswirkungen der Websuche auszugleichen.

Christian Kroll, Gründer der Baumpflanz-Suchmaschine Ecosia.org, ist unser Gast auf Haltbarkeit in Ihrem Ohr.

Christian begann Ecosia im Jahr 2009, nachdem er auf einer Reise nach dem College-Abschluss Zeuge der verheerenden Auswirkungen der Entwaldung geworden war. Das Unternehmen war auch die erste B Corporation in Deutschland. Obwohl die Suchmaschine CO2 produziert, gleichen die gepflanzten Bäume mehr Emissionen aus, als ecosia.org verursacht – sie schätzen, dass die gepflanzten Bäume zu einer Netto-CO2-Reduktion von 2,2 Pfund führen. durch Suche. Um dies in einen Kontext zu stellen: Ecosia schätzt, dass es, wenn es das gleiche Suchvolumen wie Google hätte, genug Bäume pflanzen könnte, um jedes Jahr 15 % der CO2-Emissionen der Menschheit zu eliminieren. Unter recherchieren und pflanzen Sie Bäume und erfahren Sie mehr https://www.ecosia.org/.