Es ist heilsam, über psychische Gesundheit zu sprechen – ein Studenten-Filmwettbewerb für soziale Medien

Startseite » Es ist heilsam, über psychische Gesundheit zu sprechen – ein Studenten-Filmwettbewerb für soziale Medien

14. Februar 2022 14:00

Heute, Huntsman Institute of Mental Health (HMHI) und University of Utah Health schließen sich dem an Utah Hochschulsystem (USHE) und die Utah Film Center anfangen „Heile lautein Kurzfilmwettbewerb für College-Studenten in Utah, um offene und integrative Gespräche über psychische Gesundheit zu fördern.

„Wir freuen uns, mit HMHI zusammenzuarbeiten, um einen offeneren Dialog über psychische Gesundheit zu führen“, sagte er Dave R. Woolstenhulme, USHE-Kommissar für Hochschulbildung. „Die psychische Gesundheit der Schüler ist weiterhin ein Anliegen an allen unseren Standorten im ganzen Bundesstaat, und die Bewältigung der wachsenden Bedürfnisse unserer Schüler im Bereich der psychischen Gesundheit hat Priorität. Wir hoffen, dass dieser Wettbewerb jungen Menschen hilft zu verstehen, dass sie nicht allein sind und dass es Ressourcen und Menschen gibt, die ihnen helfen, wenn sie Schwierigkeiten haben.

Laut Weltgesundheitsorganisation werden 75 % aller psychischen Erkrankungen im Leben vor dem 24. Lebensjahr diagnostiziert. Studenten sind anfällig für Stress, Angst, Depression und Einsamkeit. Das erste Mal von zu Hause weg zu leben, neue Beziehungen einzugehen und sich um die Schulaufgaben zu sorgen, wirkt sich auf die psychische Gesundheit aus.

„Psychische Belastungen bei jungen Menschen nehmen zu“, sagt Mark H. Rapaport, MD, CEO von HMHI. „Die gute Nachricht ist, dass unsere jungen Leute offener dafür sind, über psychische Gesundheit zu diskutieren und ihre Erfahrungen auszutauschen. Im Laufe der Zeit können ein offener Dialog und die Schaffung sicherer Räume für Schüler, in denen sie ihre Bedürfnisse im Bereich der psychischen Gesundheit besprechen können, das Stigma der psychischen Gesundheit aufbrechen und dazu beitragen, dass mehr junge Menschen früher die Hilfe erhalten, die sie benötigen.

Alle Utahner im Alter zwischen 18 und 24 Jahren können am Wettbewerb teilnehmen, indem sie ihre Einstellung zu Healing Out Loud in einem Video von 30 Sekunden oder weniger teilen. Das Video sollte in einem Format vorliegen, das zum Teilen in sozialen Medien geeignet ist, und muss nicht professionell produziert sein (Kamerahandy-Videos sind großartig!). Der Inhalt kann alles sein: Originalmusik, Tanz, Texte, Kunst, Poesie oder Sprache. Die einzige Voraussetzung ist, kreativ zu sein und authentisch zu sein! Teilnahmebedingungen und offizielle Wettbewerbsregeln können unter eingesehen werden endtigmutah.org.

filmwettbewerb2.jpg

Zusammen mit Apple-Produkten, Zeit im Filmstudio und Tickets für das Sundance Film Festival oder die Spiele Utah Jazz und Real Salt Lake werden die Gewinnervideos bei einer Veranstaltung zum Monat des Gesundheitsbewusstseins Mental Health im Mai 2022 gezeigt in eine landesweite Sensibilisierungskampagne zur Suizidprävention aufgenommen. Beiträge müssen auf Instagram gepostet und getaggt werden von 5. April 2022.

Psychische Gesundheit betrifft alle. Das Bedürfnis nach Fürsorge, Liebe und Unterstützung ist universell. Es ist Zeit für uns, unsere Stimmen zu erheben, unsere Geschichten zu teilen und mit Healing Out Loud zu beginnen.

ZWISCHEN JETZT

psychiatrische Hochschulpsychiatrie