Google will seine Suchmaschine mit einer Reihe von Widgets verbessern

Startseite » Google will seine Suchmaschine mit einer Reihe von Widgets verbessern

Obwohl die Startseite der Google-Suchmaschine ein minimalistisches Aussehen hat, frei von Ablenkungen über unsere Suche hinaus, kann sich dies in Zukunft ändern.

Es sieht so aus, als ob das Google-Team eine Reihe von Widgets für die Desktop-Version der Suchmaschine testet.

Google testet Widgets in der Desktop-Version seines Browsers

Wie in Android Central erwähnt, testet Google eine Reihe von Widgets auf der Hauptseite der Suchmaschine. Diese Widgets haben denselben Stil wie die Karten unten in Bing, dem Webbrowser von Microsoft.

Und nein, es hat nichts mit den Discover-Widgets zu tun, die in der Google-App auf Android zu finden sind. Dynamics ähnelt eher Windows 11-Widgets, da sie verschiedene Themen abdecken sollen, die für den Benutzer von Interesse sind. Je nach Standort des Benutzers ist beispielsweise eines der Widgets dem Wetter gewidmet.

Außerdem wird eine Reihe von Widgets angezeigt, die unter anderem Trends, Inhalten zum Ansehen auf Streaming-Plattformen, Nachrichten und lokalen Veranstaltungen gewidmet sind. Und es reicht aus, den Cursor auf einem der Widgets zu positionieren, damit es die entsprechenden Informationen entwickelt und anzeigt.

Und mit dieser Liste von Widgets gibt es die Möglichkeit, sie zu deaktivieren, um zur klassischen Version der Google-Startseite zurückzukehren. Im Moment ist es nur ein Test, daher haben nur einige Benutzer diese Änderung in der Google-Suchmaschine bemerkt.

Wir müssen daher warten, bis dieses Widget-System in Betrieb ist. Dabei kann es sich um eine Reihe von Standard-Widgets handeln oder sie können basierend auf der Benutzeraktivität angepasst werden. Es ist auch unklar, ob das Google-Team plant, diese neue Dynamik auf alle auszudehnen, oder ob es nur einer von vielen Tests sein wird, die durchgeführt werden, um neue Benutzererfahrungen zu testen.