Im Rampenlicht steht die internationale Steueranwältin Amanda Pedvin Varma

Startseite » Im Rampenlicht steht die internationale Steueranwältin Amanda Pedvin Varma

Unsere Spotlight-Serie beleuchtet die Karrieren und das Leben von Steuerfachleuten auf der ganzen Welt. Diese Woche im Rampenlicht Amanda Pedvin Varma, Partner bei Steptoe & Johnson LLP in Washington, D.C.

Wenn sie nicht mit Kunden zusammenarbeitet, arbeitet Varma als außerordentliche Professorin am Georgetown University Law Center, wo sie internationale Inbound-Besteuerung in den Vereinigten Staaten lehrt. Sie ist außerdem Vorsitzende des International Tax Committee der DC Bar Association und des Women in Tax Forum der American Bar Association.

Außerhalb der Steuern verbringt sie ihre Zeit damit, mit ihren beiden Töchtern Schritt zu halten, nimmt sportliche Herausforderungen wie Laufen und Gewichtheben an und spielt Geige.

Was ist Ihr offizieller Titel und was bedeutet er? Ich bin Partner bei Steptoe & Johnson LLP, was bedeutet, dass mir das Unternehmen gehört und ich dafür verantwortlich bin, Mandanten bei komplexen US-Bundeseinkommensteuerfragen zu helfen, insbesondere bei internationalen Besteuerungen.

Freizeit: Buch, Hörbuch oder Podcast? Normalerweise lese ich mindestens ein Buch. Ich höre auch Podcasts im Auto oder beim Laufen.

Steuern sind ein großes Thema. Was ist Ihr besonderes Interessengebiet? Meine Spezialität ist die internationale Besteuerung, sowohl ausgehend als auch eingehende. Ich berate Mandanten aus einer Vielzahl von Branchen in Fragen der Planung, Kontroverse und Politik.

Welchen Film oder welche Sendung haben Sie zuletzt gesehen und gemocht (DVD, Netflix oder im Kino)? Meine Mädchen haben in den letzten Monaten ununterbrochen „Encanto“-Songs gesungen, und wir haben es kürzlich im Kino gesehen. Ich liebte die Musik, die Animation und die Geschichte. Was die Unterhaltung außerhalb der Familie angeht, arbeite ich am Ende der zweiten Staffel von „Ted Lasso“ und freue mich auf das nächste Staffelfinale von „Better Call Saul“.

Welche Hochschule haben Sie besucht und was haben Sie studiert? Ich besuchte die University of California in Berkeley, wo ich Politikwissenschaft und Geschichte studierte. Ich ging zur juristischen Fakultät der University of Michigan.

Abholung: Kaffee oder Tee? Ich mag beides, aber ich trinke regelmäßiger Kaffee.

Was ist der beste Steuer- oder Finanzratschlag, den Ihnen je jemand gegeben hat? Wenn Sie es sich leisten können, sparen und investieren Sie frühzeitig. Du weißt nie, wann das Leben einen Curveball auf dich wirft.

Wenn Sie nicht im Steuerbereich tätig wären, was wäre Ihr Traumberuf? Ich würde bis zu einem gewissen Grad in die Lehre gehen. Ich habe eine Reihe von Grundschullehrern in meiner Familie, ich hatte viele inspirierende Lehrer, als ich aufwuchs, und jetzt, wo ich selbst zwei Kinder habe, schätze ich die wichtige Rolle, die Lehrer in unserer Gesellschaft haben, noch mehr.

Wenn Sie die Möglichkeit hätten, eine Änderung in der Steuerwelt vorzunehmen – eine zusätzliche Gutschrift, ein unzulässiger Abzug, was auch immer – was wäre das? Es ist schwer, nur einen auszuwählen! Auf der internationalen Steuerseite möchte ich die Hindernisse ansprechen, die es dem Senat erschweren, Steuerabkommen zu ratifizieren. Auf der Inlandsseite würde ich die derzeit geltende Amortisation der Aufwendungen für Ausgaben rückgängig machen und wieder einen laufenden Abzug zulassen.

Lieblingsessen, Snack oder Leckerei während der Steuerzeit oder einer anderen geschäftigen Zeit? Ich genieße das ganze Jahr über Schokolade und Eis (vor allem in Maßen!).

Welche Steuernachrichten oder Vorbescheide hatten im vergangenen Jahr den größten Einfluss auf Ihre Praxis oder Ihre Kunden? Die Ende 2021 veröffentlichte endgültige Regel zur Anrechnung ausländischer Steuern hat die langjährigen Regeln zur Bestimmung der Glaubwürdigkeit ausländischer Steuern erheblich verändert. Die neuen Regeln erfordern ein gewisses Maß an Übereinstimmung mit dem US-Steuersystem, einschließlich Beschaffungsregeln, Anwendung des Fremdvergleichsgrundsatzes und Kostendeckung, damit eine ausländische Steuer anrechenbar ist. Unsere Kunden haben die Auswirkungen der neuen Vorschriften auf die verschiedenen von ihnen zu zahlenden ausländischen Steuern analysiert, und viele sehen sich mit der Gefahr einer Doppelbesteuerung konfrontiert, insbesondere in Bezug auf routinemäßige Geschäftsvorgänge, die zu lang anrechenbaren ausländischen Steuern führen.

Wenn Sie jetzt einen großen Steuerrückerstattungsscheck bekommen würden, was würden Sie damit machen? Ich würde sofort einen Blick auf meine geschätzten Steuern werfen, um zu sehen, warum meine Berechnungen so falsch waren! Wenn ich mich entschließen würde, das Geld auszugeben, würde ich einen Familienurlaub machen.

Mehr über Varma erfahren Sie unter LinkedIn.

Sie können mehr über das Geschäft von Varma bei Steptoe & Johnson’s lesen Webseite.

Wenn Sie einen Steuerberater für die Auflistung empfehlen möchten, senden Sie Ihren Vorschlag an [email protected] mit Betreff: Spotlight. Bitte geben Sie die folgenden Informationen an: Name, Titel, E-Mail-Adresse und geografisches Gebiet (Stadt/Staat/Land) des Steuerberaters.