Ist es ein Google-Ranking-Faktor?

Startseite » Ist es ein Google-Ranking-Faktor?

In der Nähe von ein Drittel aller Google-Suchanfragen haben eine lokale Absicht – das heißt, der Suchende sucht nach etwas in der Nähe oder in einem bestimmten Gebiet.

Wenn Google feststellt, dass eine lokale Absicht vorliegt, zeigt Google häufig (aber jetzt immer) die lokal besten Ergebnisse in einem Kartenpaket oben in den Suchergebnissen an.

Unternehmen können auch in organischen Suchergebnissen für Suchanfragen mit lokaler Absicht erscheinen.

Hat die räumliche Nähe des Forschers zum Ranking des Unternehmens einen Einfluss? Mal sehen.

Der Claim: Die räumliche Nähe zum Forscher ist ein Rankingfaktor

Die Idee dabei ist, dass die Entfernung zwischen einem physischen Geschäftsstandort und einem Suchenden ein wichtiger Rankingfaktor bei der lokalen Suche ist.

Nachweis der räumlichen Nähe als Rankingfaktor

Die Nähe des Forschers zum Geschäftssitz stieg in der Branche von Moz von Platz 1 auf Platz 3 Umfragebasierte Liste Rankingfaktoren der lokalen Suche im Jahr 2020.

Dies ist jedoch nicht nur eine verbreitete Meinung unter SEO-Profis.

Google sagt es uns unverblümt Diese Nähe ist einer der drei Hauptfaktoren, die das Ranking in der lokalen Suche bestimmen:

„Lokale Ergebnisse basieren in erster Linie auf Relevanz, Entfernung und Bekanntheit. Eine Kombination dieser Faktoren hilft uns, die beste Übereinstimmung für Ihre Suche zu finden.

„Entfernung berücksichtigt die Entfernung zwischen jedem potenziellen Suchergebnis und dem in einer Suche verwendeten Ortsbegriff. Wenn ein Benutzer bei seiner Suche keinen Standort angibt, berechnen wir die Entfernung basierend auf dem, was wir über seinen Standort wissen. »

Warum sollte Google jemandem eine Liste von Pizzerien in Toronto, Kanada, zeigen, wenn er auf der Suche nach einem Stück durch die Straßen von Medellin, Kolumbien, wandert?

Die große Frage für lokale SEO-Profis und Geschäftsinhaber lautet: Wie machen Sie Google Ihren Standort klar, um sicherzustellen, dass Sie in relevanten Suchergebnissen erscheinen?

Es gibt mehrere praktische Möglichkeiten:

  • Stellen Sie sicher, dass die Angebote (lokale Listen) korrekt sind und lassen Sie Ihr Unternehmen dort erscheinen, wo Menschen nach lokalen Produkten, Dienstleistungen und mehr suchen.
  • Beanspruchen und Verifizieren dein Google-My-Business-Eintrag.
  • Holen Sie sich Ihren Google Maps-API-Schlüssel und Optimieren von Standorten und Routen, um Suchenden ein immersiveres und reichhaltigeres Erlebnis zu bieten.
  • Für Unternehmen im Dienstleistungsbereich, Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil korrekt eingerichtet wurde damit Sie nicht gegen die Google-Richtlinien zur korrekten Darstellung des Unternehmens verstoßen.

Nähe ohne körperliche Nähe demonstrieren

Darüber hinaus können Sie Google helfen, Ihren Standortkontext für relevante lokale Suchanfragen zu verstehen, und auch das Erlebnis Ihrer potenziellen Kunden durch Inhaltsoptimierungen verbessern.

Beispielsweise kann Google die Kartenstecknadel Ihres Standorts kennen und verstehen, dass sich Ihr Standort an der Kreuzung First Ave und Lyon St S in Ottawa befindet.

Screenshot von Google My Business, Februar 2022

Google weiß, dass diese Nachbarschaft The Glebe heißt, also optimieren Sie bereits für Suchanfragen wie [restaurants in the glebe] und [dinner nearby] ob sich der Suchende in der Nähe Ihres physischen Standorts befindet, durch ein verifiziertes GMB-Profil und genaue Zitate.

Aber – um ein paar Beispiele aus dem Sport auszuleihen – worum es geht [dinner before the Jay’s game]?

Oder wie wäre es [senators game dinner]?

Ich bin nicht in der Nähe der Städte, in denen diese beiden Teams spielen, und die Abfrage hat nicht genug lokale Absicht, um ein MapPack zu zeichnen.

Aber vielleicht gehe ich morgen.

Also, wer hilft mir, das Abendessen zu finden?

Das erste Restaurant, das ich in den Top 10 der organischen Ergebnisse von Google für das Senatoren-Beispiel finde, ist nicht einmal eine Website oder ein lokaler Eintrag; Dies ist ein Facebook-Post:

lokale soziale InhalteScreenshot der Suche nach [senators game dinner]Google, Februar 2022

Es ist ein intelligentes Spiel, um in Ihren Blog-Beiträgen, GMB-Beiträgen, sozialen Medien usw. darüber zu sprechen, was lokal passiert.

Hier ist ein weiteres Beispiel für die Demonstration der Nähe zum Bedarf des Suchenden, wenn Sie dem Suchenden zum Zeitpunkt der Anfrage möglicherweise nicht physisch am nächsten sind, aber Sie sind dem Bedarf physisch nahe:

Ergebnisse der Google-VideosucheScreenshot der Suche nach [panthers game and dinner]Google, Februar 2022

Das Restaurant OSSO verwendet Videos, um in den Suchergebnissen für diese lokal relevante Suchanfrage auf Position null zu erscheinen, obwohl ich derzeit 2.550 km entfernt bin.

Wenn Sie Menschen erreichen möchten, die Pläne schmieden, aber noch nicht in der unmittelbaren Umgebung sind, erstellen Sie lokal relevante Inhalte.

Räumliche Nähe zum Forscher: unser Fazit

Physische Nähe zum Suchenden: Ist sie ein Google-Rankingfaktor?

Ja, Google verwendet Nähe/Entfernung als Signal für das Suchranking.

Und es ist wichtig, dass Sie Google Ihr Unternehmen nicht nur dann anzeigen lassen, wenn der Suchende ausdrücklich einen Standortbegriff verwendet oder Google feststellen kann, wo es sich befindet.

Erwähnen Sie lokale Organisationen, Sportmannschaften, Nachbarschaften oder Aktivitäten in Ihren Inhalten, damit Google mehr Möglichkeiten hat, um zu wissen, wann Sie sich physisch in der Nähe des Bedarfs des Suchenden befinden.

Denken Sie über Ihre Kundenpersönlichkeiten und die Probleme nach, die Sie möglicherweise für verschiedene Arten von Menschen lösen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie dort, wo es sinnvoll ist, lokale Informationen in Ihre Inhalte integrieren, damit Google Sie anweisen kann, auf lokale Absichten zu reagieren.


Beitragsbild: Robin Biong/Search Engine Journal