Jugendlicher in Gewahrsam nach Social-Media-Drohung gegen „Schulen“ – Elmore-Autauga News

Startseite » Jugendlicher in Gewahrsam nach Social-Media-Drohung gegen „Schulen“ – Elmore-Autauga News

VON SARAH STEPHENS

NACHRICHTEN ELMORE/AUTAUGA

Der Polizeichef von Prattville, Mark Thompson, sagte, ein junger Verdächtiger befinde sich in Haft, Anklagen seien noch anhängig, nachdem er angeblich eine Social-Media-Drohung gegen Schulen ausgesprochen habe. Obwohl keine bestimmte Schule erwähnt wurde, erhielt die Polizei von Prattville Unterstützung vom Federal Bureau of Investigation, um einen Verdächtigen ausfindig zu machen und ihn schnell in Gewahrsam zu nehmen.

Die Bedrohung tauchte heute kurz vor Mittag auf. Weitere Details sind nicht sofort verfügbar, aber die EAN wird so schnell wie möglich aktualisiert.

„Wir möchten nur, dass jeder weiß, dass wir glauben, dass es zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Probleme gibt und dass keine weitere Gefahr im Zusammenhang mit diesem Vorfall besteht“, sagte Chief Thompson.

Thompson sagte, sobald die Strafverfolgungsbehörden von der Bedrohung erfuhren, seien Beamte aus Sicherheitsgründen auf verschiedenen Campussen gewesen.