Kanye West greift Pete Davidson und Kim Kardashian erneut in den sozialen Medien an und entschuldigt sich dann offenbar

Startseite » Kanye West greift Pete Davidson und Kim Kardashian erneut in den sozialen Medien an und entschuldigt sich dann offenbar

STATEN ISLAND, NY – Kanye West schlägt einen anderen Ton an.

So’ne Art.

Der 44-jährige Rapper kündigte den Fans am Dienstag über Instagram an, dass er beginnen werde, die Verantwortung für seine verletzenden Handlungen zu übernehmen, nachdem er Social-Media-Rants gegen den „Saturday Night Live“-Komiker Pete Davidson und die Freundin von Davidson, Kim Kardashian, veröffentlicht hatte.

Vor der Post vom Dienstag, West, bei denen eine bipolare Störung diagnostiziert wurde Vor ein paar Jahren ging es in die sozialen Medien, um Davidson und Kardashian und die mit ihm verbundenen Personen zu zerreißen. West teilte angeblich private Screenshots des Paares, neben anderen Fehltritten, und forderte seine Fans sogar auf, „dem Verlierer zuzurufen [sic]“, bezogen auf Davidson.

Kardashian und West sind seit mehreren Jahren verheiratet und teilen sich vier Kinder. Kardashian, 41, reichte im Februar 2021 die Scheidung ein und begann Ende 2021 mit dem 28-jährigen Staten Islander auszugehen.

Am Dienstag ging West erneut zu Instagram und schwenkte diesmal scheinbar eine weiße Flagge.

„Ich habe gelernt, dass die Verwendung von Großbuchstaben den Leuten das Gefühl gibt, ich würde sie anschreien. Ich arbeite an meiner Kommunikation“, schrieb West in der Bildunterschrift zu einem Foto von sich selbst, wie er alleine auf der Bühne auftritt. Ich kann von einem Team profitieren von Kreativprofis, Organisatoren, Mobilisierern und Gemeindevorstehern. Ich danke Ihnen allen, dass Sie mich unterstützt haben. Ich weiß, dass das Teilen von Screenshots schockierend war und Kim zu belästigen schien. Ich übernehme die Verantwortung. Ich lerne immer noch in Echtzeit. Habe ich nicht alle Antworten Ein guter Anführer zu sein heißt, ein guter Zuhörer zu sein.

Ungefähr zwei Stunden später veröffentlichte West jedoch ein Foto einer Werbetafel in den sozialen Medien mit der Aufschrift: „Hör auf, Vätern zu sagen, dass sie härter hätten kämpfen sollen, um ihre Kinder zu sehen, und fange an, Mütter zu fragen, warum er überhaupt kämpfen musste.“

Dieser Beitrag wurde inzwischen gelöscht.

VERGANGENE ANGRIFFE

Bei früheren – und jetzt gelöschten – Angriffen nannte West Davidson einen „Skete“ und warnte die Fans über soziale Medien: „HALTE DEINEN EHEMANN NAHE AN DICH, STELL SICHER, DASS SIE WISSEN, WIE SEHR DU SIE LIEBST, UND GENIEßEN SIE, WEIL IN JEDEM SCHMUTZIGEN EIN SKETE SCHAUT Eine Gasse, die darauf wartet, Ihre Familie zu zerstören und in Calvin Kleins um Ihre Kinder herumzugehen.

In einem Textaustausch, der von West in den sozialen Medien geteilt wurde der zwischen dem Rapper und Davidson gestanden haben soll, schrieb Davidson Berichten zufolge: „Als Mann würde ich das nie bekommen [in the] Weg deiner Kinder. Es ist ein Versprechen. wie euch [go about] Die Erziehung Ihrer Kinder liegt bei Ihnen [business] und nicht meins. Ich hoffe [one] Tag, an dem ich sie und uns treffen kann [can] Seien Sie alle Freunde. Auch dieser Beitrag wurde gelöscht.

West schrieb auch in einem separaten Beitrag – der ebenfalls gestrichen wurde – dass er „den Glauben hat, dass wir [West and Kardashian] werden wieder zusammen sein.

In weiteren Posts behauptete West, er habe seine musikalische Partnerschaft mit Kid Cudi aufgrund von Cudis Freundschaft mit dem Staten Islander beendet und versuchte, Davidsons „SNL“-Kollegen Michael Che davon zu überzeugen, die langjährige NBC-Varieté-Sketch-Show zu verlassen, damit Che es tut. t ‚muss auf diesen Bauern aufpassen‘ [Pete] noch nie.“

Während er sich auf Cudi bezog, fügte West ein Foto von sich, Cudi, Davidson und dem Schauspieler Timothée Chalamet hinzu. West setzte Davidson ein riesiges „X“ ins Gesicht.

Es ist nur das neueste Vitriol, das auf Davidson gerichtet ist.

West begann seine gezielten Angriffe auf Davidson im Januar, als er in seinem Song „Eazy“ drohte, „Pete Davidsons A–“ zu schlagen, was das erste Mal war, dass West Davidson öffentlich ansprach, während er mit seiner Ex zusammen war.

Dann schien er Davidson und „SNL“ in seinem letzten Song „City of Gods“ subtil zu beleidigen.

Es ist unklar, wie sich Davidson über Wests Angriffe fühlt, obwohl einige aktuelle Berichte darauf hindeuten, dass sich der Komiker nicht bedroht fühlt.