Marketingtrends für den 22. April 2022

Startseite » Marketingtrends für den 22. April 2022

Wochennummer

48 %: Anteil der US-Erwachsenen, die laut Kantar sagen, dass sie ohne ihr Smartphone nicht leben können. Die Zahl ist tatsächlich von einem Durchschnitt von 61 % zwischen 2012 und 2019 zurückgegangen. Die Smartphone-Nutzung ist natürlich nicht zurückgegangen, also „scheint es, als ob die Liebe der Amerikaner zu ihren Telefonen im Laufe der Zeit nachgelassen hat, als sie sich an die Technologie gewöhnt haben“. sagt Kantar.

Und hier ist ein beunruhigendes Zeichen für Smartphone-Vermarkter: „Die meisten Amerikaner, von Teenagern bis zu ihren Großeltern, glauben nicht, dass es auf dem heutigen Smartphone-Markt viele Unterschiede gibt“, berichtet Kantar, „wobei 56 % sagen, dass ‚heutige Smartphones alle ziemlich gleich sind‘. „

Abonnieren Sie jetzt Ad Age, um die neuesten Branchennachrichten und -analysen zu erhalten.

Zitat der Woche

„Es ist nie um die Ecke gegangen. Wir hatten das Gefühl, dass wir uns nach einem Treffen mit dem Produktteam und einem Blick auf die Entwicklung des Produkts und seine Entwicklung in den nächsten Jahren [the Captain Obvious] Die Plattform wurde dem nicht mehr gerecht – wir mussten auf „Zurücksetzen“ klicken und etwas mehr im Einklang mit unserem Ziel tun. – Hector Muelas, Senior Vice President of Global Marketing and Creative bei Expedia, über die Entscheidung von Hotels.com, das langjährige Maskottchen Captain Obvious fallen zu lassen.

Ziehen um

Immobilienplattform Ernennung zur Führungskraft Dustin Cohn Marketingleiter. Er war Marketingleiter bei Goldman Sachs für die Marke Marcus und die Vermögensverwaltung.