Panther Comeback fällt direkt an Radford vorbei

Startseite » Panther Comeback fällt direkt an Radford vorbei

Hinstellen: Radford, Virginia (Dedmon Center)

Ziel: Höhepunkt 64, Radford 66

Aufnahmen: Highlight 11-17 (5-9), Radford 10-16 (6-8)

RADFORD, Virginia—Das zurückkehrende Männer-Basketballteam der High Point University fiel am Samstagnachmittag im Dedmon Center knapp mit 66:64 gegen Radford. Zack Austin führte HPU mit 24 Punkten und sieben Rebounds an diesem Abend an.

Coachen GG Schmidt: „Ein weiteres enges Spiel für uns, ich dachte, unsere Jungs hätten dieses Spiel innerhalb der ersten fünf Minuten des Spiels verloren. Ich dachte nicht, dass wir bereit waren zu spielen. Wir verloren 13-1, um das Spiel zu beginnen, und wenn man an diesem Punkt ankommt, ist es schwer, zurückzukommen. Seitdem haben wir gut gespielt, aber wenn man so anfängt, muss man fast den Rest des Spiels perfekt spielen. Wieder ging es spät im Spiel hin und her und sie machten ein paar Spiele auf der Strecke und wir nicht. Ich dachte, Zack kam, um zu spielen, er hat eine sehr gute Leistung gezeigt, er hat den Ball geschossen und gut zurückgeprallt. John-Michael kämpfte auf dem Platz, wir müssen einen Weg finden, ihn leichter aussehen zu lassen. Dank an Radford Ich denke, sie haben gut gespielt, es war ein großes Spiel für beide Teams, beide Teams standen 5-8 und im Moment haben sie die Oberhand auf unserer Seite der Unterstützung. Wir müssen uns neu formieren und uns auf NC A&T vorbereiten.“

Panther-Details

Radford eröffnete die ersten vier Minuten des Spiels mit einem 13: 1-Lauf, um das Spiel zu beginnen. Die Highlanders lagen in den ersten vier Minuten des Spiels mit 3:5 auf drei Punkten.

HPU beantwortete den Lauf mit fünf schnellen Läufen aus Austin über einen Dreier und einen Dunk, um es mit 14:38 in der ersten Halbzeit auf 13-6 zu bringen.

Die Highlanders bauten die Führung mit 10:26 in der ersten Halbzeit auf 22-12 aus.

Mit rund acht zu spielen in der ersten, Alex Holt traf nach innen auf zwei geraden Panther-Besitztümern, um es zu einem Neun-Punkte-Spiel zu machen, 27-18.

Austin schaffte es, mit weniger als sechs vor Schluss zu stehlen, als Radford versuchte, den Ball nach oben zu bringen, fand Austin John Michael Wright der zum 27:20 traf.

Peterson konnte aus einem Inbound-Spiel Kapital schlagen, als er sich mit Austin in einem Alley-oop verband.

Mit weniger als 30 verbleibenden Sekunden im ersten Viertel hatten die Panthers es auf ein Fünf-Punkte-Spiel eingeengt, als die Zeit verstrich, Wright fuhr und traf, um es zur Halbzeit zu einem Drei-Punkte-Spiel zu machen.

HPU ging in der letzten 3:44 der ersten Halbzeit auf einen 10:2-Lauf.

Austin führte zur Halbzeit für HPU mit 11 Punkten.

Wright startete für HPU mit zwei Straight Field Goals in die zweite Halbzeit und brachte die Panthers mit 19:12 zum ersten Mal in Führung.

Beim 15:21 vor Schluss traf Holt und wurde gefoult, er verwandelte den Freiwurf nicht, brachte seine Panthers aber auf einen Schlag.

Bei diesem verpassten Freiwurf bekam HPU den Rebound und übergab ihn an Austin, der eine Drei traf, um den Panthers eine 45-43-Führung mit 14:57 zu verschaffen.

Mit 9:30 im Spiel verbleibend, Bryant Randlemann Unentschieden das Spiel bei 49.

Jaden-Haus half HPU zu reagieren, als Radford nach vorne schoss, House traf eine Drei, um die Panthers mit 52-51 und 8:39 vor Schluss zu führen.

Austin traf seinen dritten Dreier des Spiels mit 4:49 vor Schluss, um seine Panther mit 57-56 in Führung zu bringen.

Als HPU in der zweiten Halbzeit einen großen Eimer brauchte, lieferte Austin, mit 2:51 vor Schluss, schlug er einen weiteren zu, der HPU einen Ein-Punkt-Vorsprung verschaffte.

Austins vierter Dreier des Tages kam 2:20 vor Schluss und brachte HPU auf 62-61.

Radford übernahm 19 Sekunden vor Schluss einen Drei-Punkte-Vorsprung, House stürzte und verkürzte den Vorsprung des Highlanders auf einen.

Radford hielt an, um 66-64 zu gewinnen.

folgende

Die HPU geht in die letzte Woche der regulären Saison, wenn die Panthers durch Guilford County reisen, um am Mittwochabend, den 23. Februar, um 19:00 Uhr gegen NC A&T anzutreten.

#OurCityOurUniversity x #GoHPU