So erstellen Sie öffentliche Seiten in Notion

Startseite » So erstellen Sie öffentliche Seiten in Notion

Wollten Sie schon immer etwas online teilen, ohne es in den sozialen Medien zu präsentieren oder Ihre Website zu aktualisieren?

Die öffentlichen Seiten von Notion sind die perfekte Lösung. In diesem Artikel führen wir dich durch alles, was du über sie wissen musst, einschließlich wie du sie teilst, Berechtigungen verwaltest und den Seitenlink so änderst, dass er deine Workspace-Domain enthält.

Wir haben auch eine Datenschutzerklärung und andere Informationen zu öffentlichen Seiten hinzugefügt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Wie das Teilen einer öffentlichen Seite in Notion nützlich ist

So erstellen Sie eine öffentliche Seite in Vorstellung, benötigen Sie keine Design- oder Entwicklungskenntnisse. Auch um das Hosting oder eine Domain müssen Sie sich keine Gedanken machen. Wenn Sie die Grundlagen von Seiten in Notion kennen, sind Sie auf dem besten Weg, eine zu erstellen.

Sie können eine öffentliche Seite für jeden Zweck erstellen und sie überall mit einer eindeutigen URL teilen. Sie können öffentliche Seiten für Dinge wie Stellenausschreibungen, Veranstaltungsflyer, Portfolios und Broschüren verwenden.


Screenshot eines einfachen Website-Layouts in einem Webbrowser

Einige Beispiele dafür, wie Sie sie für die Arbeit oder das Geschäft verwenden können, sind einfache Zielseiten oder Branchenverzeichnisse, sodass Sie schnell und einfach Änderungen selbst vornehmen können.

Sie können sie auch nur zu Unterhaltungszwecken erstellen, wenn Sie einen Blogbeitrag über Ihr Lieblingsvideospiel oder eine Datenbank mit Links zu Ihren besten Buchempfehlungen teilen möchten. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

So teilen Sie eine öffentliche Seite in Notion

Wenn Sie bereit sind, Ihre Seite mit anderen zu teilen, klicken Sie einfach darauf Teilen in der oberen rechten Ecke der Seite und schalten Sie die um Im Web teilen Möglichkeit.

VIDEO DES TAGES VERWENDEN

Screenshot einer Seite einer Projektmanagement-Software mit geöffnetem Freigabemenü

Standardmäßig ist Ihre Seite für jeden zugänglich, der den Link verwendet. Sobald Sie die öffentliche Freigabe aktiviert haben, wird ein Berechtigungsmenü angezeigt, in dem Sie anpassen können, wie andere Notion-Benutzer mit Ihrer Seite interagieren können.

Verwandte Themen: Gründe für die Verwendung von Notion für Ihre Produktivitätsanforderungen

Denken Sie daran, dass Ihr Publikum kein Notion-Konto benötigt, um es anzuzeigen und damit zu interagieren, aber wenn ein anderer Notion-Benutzer auf Ihrer Seite landet, kann er je nach Ihren Berechtigungseinstellungen ein Element hinzufügen oder nicht.

Wenn du dich umdrehst Bearbeiten zulassen aktiviert, kann jeder, der bei einem Notion-Konto angemeldet ist, die Informationen auf Ihrer Seite bearbeiten. Sie wissen, wer die Änderungen vorgenommen hat, aber der andere Benutzer muss nicht erst danach fragen. Wenn Sie also möchten, dass Ihre Seite so bleibt, wie sie ist, sollten Sie dies am besten nicht tun.


Screenshot einer Seite einer Projektmanagement-Software mit geöffnetem Freigabemenü

Durch Umschalten Kommentare erlauben aktiviert, gestatten Sie anderen Notion-Benutzern, Kommentare auf Ihrer Seite zu hinterlassen.

Die meisten Berechtigungen werden deaktiviert, sobald Ihre Seite live ist, außer Duplizieren als Vorlage zulassen. Duplizieren bedeutet, dass andere Personen eine Kopie Ihrer Seite einschließlich der Informationen darauf erstellen können, um sie als Vorlage in ihrem Notion-Konto zu verwenden.

Eine weitere Option, die Sie in diesem Bereich sehen, ist die Aktivierung Suchmaschinen-Indizierung. Wenn Sie ein Personal Pro-Konto haben, können Suchmaschinen Ihre Seite entdecken und in den Suchergebnissen auflisten, wenn sie für die Suchanfrage einer Person relevant ist.

So ändern Sie die Domain und URL Ihrer öffentlichen Seite

Wenn Sie eine Seite zum ersten Mal veröffentlichen, weist Notion ihr eine zufällige Folge von Wörtern und Zahlen zu, wenn Sie noch keine Arbeitsbereichsdomäne eingerichtet haben, wie in der Abbildung unten gezeigt.


Screenshot einer Seite einer Projektmanagement-Software mit geöffnetem Freigabemenü

Möglicherweise wird oben im Berechtigungsfenster eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, eine Arbeitsplatzdomäne einzurichten. Wenn ja, können Sie darauf klicken, um zu dieser Einstellung zu gelangen, wenn nicht, gehen Sie zu Parameter und Mitglieder Wählen Sie oben links in Ihrem Konto aus Einstellungenund dort finden Sie die Domäneneinstellungen.


Screenshot eines Einstellungsmenüs in einer Projektmanagement-Software

Notieren: Sie sollten dies ändern, bevor Sie Links teilen, da die vorherige alte URL nicht mehr funktioniert.

Die öffentlichen Seiten von Notion sind in der Tat öffentlich: Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel teilen

Es ist wichtig, daran zu denken, dass der Name und die E-Mail-Adresse, die Sie für Ihr Notion-Konto verwenden, möglicherweise in den Metadaten der Seite angezeigt werden, was bedeutet, dass andere Personen sie sehen können.

Außerdem werden alle Unterseiten Ihrer Seite live geschaltet, wenn Sie Ihre Seite veröffentlichen. Wenn Sie nicht möchten, dass andere auf Ihre Unterseite zugreifen, können Sie sie einschränken, indem Sie die Berechtigungen anpassen.

Darüber hinaus können Ihre Seitenbesucher Ansichten, Informationen und Links in Ihrer Datenbank durchsuchen, also überprüfen Sie alles, bevor Sie die URL teilen.

Wenn Sie eine Seite in Notion veröffentlichen, wird sie wirklich öffentlich, wie andere Websites, auf die jeder zugreifen kann. Wenn Sie es vorziehen, dass die Seite passwortgeschützt ist, können Sie die Seite einfach privat teilen, indem Sie die Schaltfläche „Einladen“ im verwenden Teilen Menü unter der Im Web teilen Möglichkeit.


Screenshot der Projektmanagementsoftware mit geöffneten Freigabeoptionen

Sie müssen lediglich ihre E-Mail-Adresse eingeben, und sie wird sie in ihrem Notion-Konto sehen.

Was Sie sonst noch über öffentliche Seiten in Notion wissen müssen

Wenn Sie sich später entscheiden, die Workspace-Domains zu wechseln, müssen Sie die neuen Links dort freigeben, wo Sie die vorherigen freigegeben haben, um sicherzustellen, dass Ihre Besucher den Zugriff nicht verlieren.

Verwandte: Die besten Orte, um Notion-Vorlagen kostenlos zu finden

Da es keine Möglichkeit gibt, alle Ihre öffentlichen Links zu sehen, ist es eine gute Idee, eine Archivseite oder Unterseite zu erstellen, um sie im Auge zu behalten, falls Sie sie später aktualisieren müssen. Wenn Sie viele haben, ist es auch eine praktische Möglichkeit, sich daran zu erinnern, welche Sie haben, sodass Sie irrelevante Seiten löschen und nützliche Seiten einfach teilen können.

Wenn Sie auf einen bestimmten Block auf Ihrer Seite verlinken möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf die sechs Punkte links davon klicken, das Menü öffnen und auswählen Link zum Block kopieren. Mithilfe dieser Links können Sie Besucher zu bestimmten Themen oder Punkten auf der Seite führen, die möglicherweise am hilfreichsten sind.


Screenshot einer Projektmanagement-Software mit einem Menü offener Elemente

Ihre Besucher haben auch Zugriff auf eine Suchleiste, die ihnen hilft, auf Ihrer Seite zu navigieren, wenn Sie viele Informationen einfügen müssen.

Gehen Sie mit Notion an die Öffentlichkeit

Das Erstellen einer Seite in Notion ist schnell und einfach und erfordert keine Designkenntnisse, damit sie organisiert aussieht. Sie können sogar mit einer der Vorlagen von Notion beginnen, wenn Sie feststellen, dass Sie neu in der Software sind und sich ein wenig eingeschüchtert fühlen, aber Sie werden sich bald daran gewöhnen.

Öffentliche Seiten sind eine weitere Funktion, die Notion zu einer großartigen Wahl für Produktivität macht. Warum probieren Sie es nicht aus, wenn Sie das nächste Mal Informationen online teilen möchten?


Computer mit einer Produktivitäts-App auf dem Bildschirm
So setzen und verfolgen Sie Ihre Ziele mit Notion

Wenn Ihnen die Zielverfolgung dabei hilft, Dinge zu erledigen, wissen Sie, dass Sie dafür ein praktisches Tool benötigen. So verwenden Sie Notion, um Ihre Ziele festzulegen und zu verfolgen.

Weiterlesen


Über den Autor