Südwest-Virginia erhält einen Anteil von 2,7 Millionen US-Dollar an staatlichen Marketinggeldern | Appalachen-Hochland

Startseite » Südwest-Virginia erhält einen Anteil von 2,7 Millionen US-Dollar an staatlichen Marketinggeldern | Appalachen-Hochland

RICHMOND – Acht Standorte im Südwesten von Virginia erhalten staatliche Unterstützung in Höhe von 320.000 US-Dollar, um Besucher zu regionalen Touristenzielen zu locken.

Die entsprechenden Zuschüsse aus den regionalen Marketing- und Leverage-Marketing-Programmen der Virginia Tourism Corporation wurden am Dienstag von Staatsbeamten im Rahmen der National Travel and Tourism Week bekannt gegeben.

Staatsbeamte sagten, die Zuschüsse seien Teil eines 2,7-Millionen-Dollar-Pakets landesweiter Auszeichnungen für 215 lokale und regionale tourismusbezogene Gruppen für 259 Veranstaltungen und Reiseziele.

In den Bezirken Lee, Scott and Wise und Norton gingen sechs Zuschüsse in Höhe von insgesamt 145.000 USD an:

• High Knob Outdoor Festival in Norton: 5.000 $

• Pennington Gap/Lee County Outdoor-Unterhaltungsveranstaltungen/Lee County Tobacco Festival: 30.000 $

• Der „Einwöchige Aufenthalt. Ein Monat. „One Life“-Kampagne mit Scott County Tourism, Gate City und Natural Tunnel State Park: 20.000 $

• Clinch River Festival/Packen Sie Ihre Koffer und fahren Sie heute Abend nach Saint-Paul: $30.000

• Streams und Strings/Appalachia Backroads in St. Paul: 30.000 $

• Blue Highway Festival/Heritage Music Week im Big Stone Gap: 30.000 $

Das Ralph Stanley Museum in Clintwood erhält 10.000 US-Dollar für die Vermarktung des Museums zu Ehren des national anerkannten Bluegrass-Künstlers.

Die Partnerschaften in Bristol und Abingdon werden sechs Zuschüsse in Höhe von insgesamt 165.000 USD auf dem Markt sehen:

• Bristol Rhythm and Roots: 25.000 $

Melden Sie sich noch heute bei Johnson City Press an!

Die besten Geschichten, direkt in Ihren Posteingang geliefert.

• „Entdecken Sie Bristols Winterwunderland/Bristol ist etwas für Unterhaltungsliebhaber“: 30.000 $

• Kampagne „Southwest Virginia – Besuchen Sie eine andere Seite des Lebens“: 20.000 US-Dollar

• Die Kampagne „Stay and Play in Abingdon“ der Barter Foundation: 20.000 $

• Das 93. jährliche Virginia Highlands Festival in Abingdon: 30.000 $

• Ausstellungen im William King Museum of Art „The Long Rifle in Virginia“ und „The Open Road: The Art of the Motorcycle“: 20.000 $

Zuschüsse wurden an Partnerschaften zwischen Gemeinden, Handelskammern, tourismusbezogenen Marketingorganisationen, Privatunternehmen, verschiedenen Touristenattraktionen und Reisezielen vergeben. Die Empfänger werden die TCV-Zuschussrunde in Höhe von 2,7 Millionen US-Dollar mit insgesamt 12,4 Millionen US-Dollar ergänzen.

Es wird erwartet, dass die Zuschüsse in den nächsten 18 Monaten mehr als 125.000 Übernachtungen generieren, indem die Zahl der Übernachtungen von Touristen in Virginia erhöht wird.

Pam Cox, Tourismusdirektorin von Scott County, sagte am Dienstag, dass das County normalerweise etwa 59 % seiner Touristen als Übernachtungsgäste und fast 38 % als Tagesausflügler sieht. Der Bezirkspreis trägt zum Gesamtziel des Programms bei.

„Wir möchten mindestens 5 % dieser Tagesausflügler in Übernachtungsbesuche umwandeln“, sagte Cox. „Es geht immer darum, zusätzliche Dollars in unsere Region zu bringen. Und mit dieser neuen Aktion betreten wir den digitalen Markt mit Anzeigenplatzierung bei Streaming-Diensten in neuen Märkten wie Knoxville, Sevierville und Chattanooga.

Während das Gebiet Knoxville-Sevierville-Chattanooga etwa zwei Autostunden von Scott County entfernt ist, sagte Cox, dass die Anzahl der Besuche von dort nicht so groß ist. Der VTC-Zuschuss wird dazu beitragen, das Marketing dort zu verbessern, fügte sie hinzu.

„Der Tourismus ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie in Virginia“, sagte Caren Merrick, Handelsministerin von Virginia, am Montag, „und es ist unerlässlich, dass wir in der Lage sind, die Fülle an Erfahrungen von Reisen durch das Commonwealth zu vermarkten und neue Reisende zum Entdecken einzuladen warum Virginia für Verliebte ist.

Eine weitere Runde von Zuschussanträgen für das VTC Leverage Marketing Program wird Mitte 2022 eröffnet. Interessierte Organisationen und Unternehmen können online unter besuchen www.vatc.org für mehr Informationen.

Probieren Sie die Johnson City Press-App noch heute aus. Laden Sie es hier von Google Play und App Store herunter.

Empfohlene Videos