TikTok bietet Content-Moderatoren eine bessere Bezahlung als Konkurrenten

Startseite » TikTok bietet Content-Moderatoren eine bessere Bezahlung als Konkurrenten

Laut Financial Times hat TikTok Hunderte von Content-Moderatoren von Unternehmen wie Accenture, Covalen und Cpl rekrutiert Analysieren. Social-Media-Konkurrenten wie Facebook haben ihre Bemühungen zur Moderation von Inhalten an einige dieser Unternehmen ausgelagert.


Der Kurzform-Videodienst teilte der FT mit, dass er seit Januar 2021 mehrere hundert Moderatoren in Großbritannien und Irland eingestellt habe. TikTok, eine Tochtergesellschaft von Chinas ByteDance, bietet diesen Moderatoren interne Stellen mit besseren Gehältern und Leistungen an, um sich zu behaupten Boden gegen Konkurrenten wie YouTube und Facebook.

„Unsere kontinuierliche Investition in unsere Vertrauens- und Sicherheitsoperationen spiegelt unseren Fokus wider, TikTok als Ort für Kreativität und Unterhaltung zu erhalten“, sagte Cormac Keenan, globaler Leiter für Vertrauen und Sicherheit bei TikTok, gegenüber der FT.

Die Moderation von Inhalten für soziale Medien gewinnt aufgrund ihrer nachteiligen Auswirkungen auf die psychische Gesundheit von Arbeitnehmern zunehmend an Aufmerksamkeit. Moderatoren für Facebook und Youtube angewiesen wurden, Formulare zu unterschreiben, die den Job bestätigen, können ihnen PTSD geben, da sie Bildern ausgesetzt sind, die von Kindesmissbrauch bis Terrorismus reichen, und Facebook sieht sich mit rechtlichen Schritten von Moderatoren konfrontiert, die verschiedene psychische Gesundheitsprobleme hatten.

Ein Moderator, der letztes Jahr von Accenture zu TikTok kam, sagte der FT, dass die Vorteile und das Umfeld des Dienstes besser seien. Ein anderer Inhaltsmoderator, der YouTube für TikTok verlassen hat, sagte, er sehe immer noch beunruhigende Inhalte, erhalte aber mehr psychologische Unterstützung von TikTok.