Trotz überfüllter Häfen transportierten Frachter im Jahr 2021 Rekordmengen

Startseite » Trotz überfüllter Häfen transportierten Frachter im Jahr 2021 Rekordmengen

Bilder von beladenen Frachtern, die letztes Jahr vor Los Angeles warteten, und von in Häfen gestapelten Schiffscontainern waren für Hersteller in mehreren Branchen frustrierende Erinnerungen. mit Versorgungsengpässen umgehen.

Obwohl sich die Situation etwas verbessert hat, befinden sich die Häfen „immer noch im Erholungsmodus“, sagte Noel Hacegaba, stellvertretender Geschäftsführer für Verwaltung und Betrieb des Hafens von Long Beach, während des jüngsten Webinars zum Business Outlook 2022 der Auto Care Association.

Er erklärte, wie die Häfen in Südkalifornien den Großteil der Importe des Landes abwickeln, und dennoch ist der Hafenbetrieb trotz der durch die Pandemie verursachten Störungen täglich geöffnet.

„Der Lichtblick im Jahr 2021 ist, dass die südkalifornischen Häfen trotz Rekordvolumen und knapper Kapazität in der gesamten Lieferkette 20 Millionen Containereinheiten bewegt haben. Das ist der höchste jemals verzeichnete Wert“, sagte er.

Hacegaba sagte, 2021 sei ein hervorragendes Jahr mit einem Volumenanstieg von 18 % gewesen, was seiner Meinung nach „auf die Zusammenarbeit in der Lieferkette hinweist, um das Volumen durch das System zu bewegen“.

Er räumte ein, dass 2021 ein hartes Jahr war, in dem die Menschen ihre Ausgaben von Dienstleistungen auf Waren verlagerten, was die Kapazität nicht nur der Häfen auf die Probe stellte. sondern die gesamte Lieferkette.