UMich Alumni ‚Dabl‘ auf dem Social-Media-Markt, um Studenten zu verbinden

Startseite » UMich Alumni ‚Dabl‘ auf dem Social-Media-Markt, um Studenten zu verbinden

Als der College-Absolvent Nathan Reynolds im Mai 2021 seinen Abschluss an der University of Michigan machte, sagte er, er habe seine Klassenkameraden angesehen und festgestellt, wie viele er getroffen habe. Nach mehr als einem Jahr vollständig virtuellem und außerschulischem Unterricht sagte Reynolds, er wolle potenziellen Studenten helfen, während des Übergangs aus der Pandemie neue Freundschaften auf dem Campus zu schließen. Also warf Reynolds seine Mütze in die Luft und machte sich daran, eine App zu entwickeln, die genau das tun würde. Diesen Herbst, Dabl wurde geboren.

Reynolds, CEO von Dabl, arbeitete mit den Mitbegründern Aadish Shah, einem Absolventen der UM 2021, und Alex Elconin, einem Absolventen des Ithaca College 2021, zusammen, um die App im App Store von Apple zu veröffentlichen. Nach dem Pilotstart haben Reynolds und Elconin neue Funktionen hinzugefügt und die App für ihren Relaunch am 31. Dezember 2021 neu gestaltet.

Dabl ist eine Social-Media-App, in der UM-Studenten ein Profil erstellen und andere Studenten finden können, mit denen sie chatten können. Die Benutzeroberfläche zeigt die physische Entfernung zwischen dem Benutzer und anderen Dabl-Profilen an, sodass Benutzer ihre Nähe zu anderen Schülern sehen können. Profile enthalten Bilder, grundlegende Fakten – einschließlich Alter, Geschlechtsidentität und Studienrichtung – und spezifischere Informationen über die Kurse, außerschulischen Aktivitäten und Hobbys des Benutzers.