Universal Pictures Content Group erwirbt internationale Rechte an Sundance-Hit „Emily The Criminal“ (exklusiv) | Nachrichten

Startseite » Universal Pictures Content Group erwirbt internationale Rechte an Sundance-Hit „Emily The Criminal“ (exklusiv) | Nachrichten

Die Universal Pictures Content Group hat die internationalen Rechte an dem Sundance-Hit erworben Die kriminelle Emily mit Aubrey Plaza, Bildschirm hat gelernt.

John Patton Fords Thriller debütierte in der Premieren-Sektion und spielt Plaza als junge Frau mit geringer Vorstrafe, die in die kriminelle Schattenseite von Los Angeles gerät, nachdem sie einen Job als fiktive Kundin mit gestohlenen Kreditkarten angenommen hat.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist noch unklar, wann oder in welcher Form die Universal Pictures Content Group den Film veröffentlichen wird. Roadside Attractions und Vertical Entertainment gaben diese Woche bekannt, dass sie sich für die nordamerikanischen Rechte zusammengetan haben.

Low Spark finanzierte Filme Die kriminelle Emily mit Fear Knot Productions. Plaza produzierte über seine Evil Hag Productions zusammen mit Tyler Davidson und Drew Sykes für Low Spark. Ausführende Produzenten sind Kevin Flanigan, Dexter Braff, Angus Wall, Kent Kubena, Lowell Shapiro und Mike Dill.

Der Deal ist der jüngste von mehreren globalen, internationalen und multijurisdiktionalen Käufen von Sundance. Focus Features hat die internationalen Rechte von AGC Studios an Chloe Okunos rumänischem Psychothriller übernommen Beobachter und schloss eine globale Vereinbarung mit Bankside ab Brian und Karl.

Apple zahlte 15 Millionen Dollar für die weltweiten Rechte an Cha Cha wirklich glattSony Pictures Classics hat mehrere Territorien weiter erworben Lebenund vor dem Festival kaufte Searchlight Pictures die Welt weiter Kosten. Klicken Sie hier, um die Liste der Festivalanschaffungen anzuzeigen.

Sundance 2022 fand vom 20. bis 30. Januar online statt.