US-Ganja-Knospen beschlagnahmt, zwei festgenommen – The New Indian Express

Startseite » US-Ganja-Knospen beschlagnahmt, zwei festgenommen – The New Indian Express

Durch Express-Presseservice

HYDERABAD: Das Narcotics Control Bureau (NCB), Hyderabad, importierte hochwertiges Ganja-Bud aus den Vereinigten Staaten von Amerika und verhaftete zwei Personen im Zusammenhang mit der Beschlagnahme. Das 1,42 kg schwere Ganja war in einer Blumenmatratze in luftdichter Verpackung versteckt, sagten NCB-Beamte.

Auf der Grundlage spezifischer Informationen hat ein Team von Beamten der NCB-Einheit Hyderabad ein verdächtiges eingehendes Paket aus den Vereinigten Staaten bei einem Kurierunternehmen in Hyderabad abgefangen. Die Qualität der Knospe scheint sehr hochwertig zu sein. Die Festgenommenen gaben zu, wiederholt verschiedene Drogen aus verschiedenen Ländern nach Hyderabad importiert zu haben. Sie verteilten diese Medikamente in verschiedenen Städten Indiens, insbesondere unter Studenten und jungen Berufstätigen.

Amit Ghawate, Area Manager, NCB, sagte, der Import von Knospen sei auf einem Aufwärtstrend. Die Knospe stamme aus dem Darknet und die Wahrscheinlichkeit, dass junge Menschen zunächst abhängig werden und dann zum High-End-Drogenkonsum übergehen, könne nicht ausgeschlossen werden, fügte er hinzu.