Websites könnten gemäß einem von einem Senatsgremium verabschiedeten Gesetzentwurf für Inhalte des sexuellen Missbrauchs von Kindern haftbar gemacht werden

Startseite » Websites könnten gemäß einem von einem Senatsgremium verabschiedeten Gesetzentwurf für Inhalte des sexuellen Missbrauchs von Kindern haftbar gemacht werden

WASHINGTON – Internetplattformen könnten für kinderpornografische Inhalte auf ihren Seiten haftbar gemacht werden, gemäß einem Gesetzentwurf, der am Donnerstag einstimmig vom Justizausschuss des Senats angenommen wurde.

Die als Earn It Act bekannte Maßnahme würde die umfassende Immunität verringern, die Internetplattformen für den Inhalt ihrer Websites gemäß Abschnitt 230 des Communications Decency Act gewährt wird.