Wie Conversational Marketing dauerhafte Kundenbeziehungen aufbaut

Startseite » Wie Conversational Marketing dauerhafte Kundenbeziehungen aufbaut
Untersuchungen von Microsoft zeigen, dass 54 % der Verbraucher weltweit höhere Erwartungen an den Kundenservice haben als im Jahr 2020.

Darüber hinaus hat fortschrittliche Technologie die Interaktion mit Zielgruppen einfacher und unmittelbarer gemacht.

Allerdings möchten Kunden, dass Marken zu ihren Bedingungen mit ihnen in Kontakt treten transparent und authentisch Weise, wo die Interaktion persönlich und menschlich ist und das Gespräch eher dem Gespräch mit einem Freund als einem Bot ähnelt. Das ist das Herzstück des Conversational Marketing.

Was ist Conversational Marketing?

Conversational Marketing ist einer der größten digitalen Marketingtrends im Jahr 2022. Diese Strategie ermöglicht es Unternehmen und Marken, mit ihren Kunden in Echtzeit, automatisiert, aber in einem freundlichen Gesprächston in Kontakt zu treten:

  • Sozialen Medien
  • SMS
  • Whatsapp bzw
  • Markenplattformen wie Chatboxen oder Website-Apps.

Noch wichtiger ist, dass Interaktionen einen Mehrwert für die Kunden schaffen müssen.

Conversational Marketing ist ein leistungsstarkes Tool, um besser mit Kunden in Kontakt zu treten und sie durch den Marketing- und Verkaufstrichter zu führen. Es wird auch verwendet, um bestehenden Kunden einen phänomenalen Kundenservice zu bieten.

Dieses Tool kann allen Branchen zugute kommen, sogar stark regulierten Branchen, und kann Unternehmen dabei helfen, ein natürliches und hilfreiches Gespräch mit ihrem Publikum zu beginnen.

Die Verwendung von Conversational Marketing hat zwei Hauptvorteile, nämlich:

  • Verbesserung der Kundenzufriedenheit: Wenn Sie bei Ihren Interaktionen mit Kunden konsistent und zielgerichtet sind, erhöhen Sie das Engagement und ermöglichen Ihren Kunden, direkt mit Ihnen zu interagieren.
  • Bessere Beziehungen aufbauen: Vertrauen beim Kunden aufzubauen ist wichtig und braucht Zeit. Wenn Sie die Probleme Ihrer Kunden in Echtzeit lösen, anstatt sie lesen zu lassen, gewinnen Sie Vertrauen und Ihre Kunden werden bereit sein, stärkere Beziehungen zu Ihnen aufzubauen.

Hier sind drei Möglichkeiten, um besser mit Kunden zu interagieren:

1. Kunden helfen, wo sie sind

Wenn Kunden um Hilfe bitten, antworten Sie in ihren bevorzugten Kanälen.

Bitten Sie sie nicht, zusätzliche Kontaktinformationen anzugeben, damit Sie ihnen später helfen können. Zeigen Sie ihnen, dass Sie ihre Zeit schätzen. Die Technologie ermöglicht es regulierten Branchen, online zu helfen und vertrauliche Informationen in Sekundenschnelle sicher zu authentifizieren. Es ist wichtig, Kunden wissen zu lassen, dass ihre Informationen geschützt und sicher sind.

2. Personalisierung ist der Schlüssel

Geben Sie Social-Media-Teams und Kundendienstteams die Flexibilität, auf Anfragen zu reagieren.

Eine Copy-Paste-Antwort reicht nicht aus. Persönlich zu sein bedeutet nicht, dass Sie das Regelbuch wegwerfen sollten; Social-Media-Teams sollten immer im Namen der Marke handeln. Der Ton ist wichtig und die Sprachauswahl sollte zeigen, dass Ihre Kunden gehört wurden.

3. Halten Sie es einfach

Kundenanfragen so schnell wie möglich lösen.

Kunden schätzen einfache und schnelle Antworten, insbesondere im Streitfall. Sogar Beschwerden können mit den richtigen Antworten und Zeitplänen in einen Vorteil umgewandelt werden und zu zusätzlichen Käufen und positiven Bewertungen führen, die neue Kunden anziehen.

Conversational Marketing kann Unternehmen in allen Branchen dabei helfen, mit ihren Kunden zu ihren Bedingungen in Kontakt zu treten. Und Vorschriften sollten dieses Engagement nicht einschränken müssen.

Conversational Marketing kann das Kundenerlebnis Ihrer Marke verbessern, den Umsatz steigern und eine Win-Win-Situation für Unternehmen und Kunden sein.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.gullanandgullan.com. Sie können G&G Digital auch auf folgen Facebook, Twitter Oder weiter instagram.

Marketing Gesprächsmarketing Kundenbeziehungen wie man Kundenbeziehungen aufbaut Markenengagement G&G Digital