Wie geht Google mit Seitentiteln in mehreren Sprachen um?

Startseite » Wie geht Google mit Seitentiteln in mehreren Sprachen um?

Das Verfassen von Seitentiteln in mehreren Sprachen wird generell nicht empfohlen. Google hat jetzt jedoch eine Möglichkeit, mit ihnen umzugehen, wenn sie angetroffen werden.

Es wird ein Algorithmus-Update ausgerollt, das speziell auf mehrsprachige Seitentitel abzielt.

Hier erfahren Sie, was sich ändert und wie es sich auf die Suchergebnisse auswirkt.

Update des mehrsprachigen Titelalgorithmus von Google

Das Algorithmus-Update von Google soll Seiten identifizieren, deren Titel eine andere Sprache als der Hauptinhalt enthält, und sie anders behandeln als zuvor.

Anstatt den Seitentitel in den Suchergebnissen so anzuzeigen, wie er geschrieben ist, schreibt Google ihn in die Sprache um, die im Hauptinhalt verwendet wird.

Das bedeutet, dass Sie zu 100 % damit rechnen können, dass Ihre Seitentitel neu geschrieben werden, wenn sie mehr als eine Sprache oder Schrift enthalten.

Wie Google in einem Blogbeitrag betont, basiert diese Änderung auf der Best Practice, die Sprachkonsistenz in einem Dokument zu wahren:

„Diese Woche haben wir eine algorithmische Verbesserung eingeführt, die Dokumente identifiziert, bei denen das Titelelement in einer anderen Sprache oder Schrift geschrieben ist als ihr Inhalt, und einen Titel wählt, der der Sprache und Schrift des Dokuments ähnelt. Dies basiert auf dem allgemeinen Grundsatz, dass der Titel eines Dokuments in der Sprache oder Schrift des Hauptinhalts geschrieben werden sollte. Dies ist einer der Gründe, warum wir möglicherweise über Titelelemente für Titel von Webergebnissen hinausgehen. »

Dieses Update gilt auch für transliterierte Titel, d. h. wenn Inhalte von einer Sprache in eine andere Sprache geschrieben werden, die eine andere Schrift oder ein anderes Alphabet verwendet.

Obwohl der Titel nur eine Sprache enthält, wird er umgeschrieben, wenn er nicht mit dem im Hauptinhalt verwendeten übereinstimmt.

Google gibt ein Beispiel für einen Seitentitel für ein Lied, das in Hindi geschrieben, aber transkribiert wurde, um lateinische Buchstaben anstelle von nativem Hindi Devanagari zu verwenden:

Bildnachweis: Screenshot von developer.google.com/search/blog, Juni 2022.

Verwenden Sie am besten einen Titel, der der Sprache und/oder Schrift des Hauptinhalts einer Seite entspricht.


Quelle: Google

Das ausgewählte Bild: Bilder von Zitronenbäumen