Wie Social Media einen Freund in heißes Wasser brachte – Shaw Local

Startseite » Wie Social Media einen Freund in heißes Wasser brachte – Shaw Local

Wir haben alle Geschichten über das Drama in den sozialen Medien gehört.

Wir haben gehört, wie das Posten der falschen Nachricht oder das „Gefällt mir“ oder das Teilen der falschen Nachricht jemanden in heißes Wasser bringen kann.

Aber in heißem Wasser zu landen ist keine so schlechte Sache, besonders wenn Ihr Warmwasserbereiter kaputt ist und Sie es sich nicht leisten können, ihn zu reparieren.

Dank einiger Facebook-Posts, der Großzügigkeit von einem halben Dutzend anonymer Spender und der Hilfe von Shorewood HUGS und Comfort First Heating and Cooling in Minooka konnte eine bedürftige Person einen Bedarf decken.

Folgendes ist passiert.

Ein Senior aus Will County mit chronischen Gesundheitsproblemen, der von einem festen Einkommen lebt, bat um Empfehlungen auf Facebook. Sie musste ihren Wasserkocher reparieren lassen. Aber sie brauchte auch ein Unternehmen, das Zahlungen von ihr akzeptierte. Freunde machten Vorschläge und sie folgte.

Eine Firma kam zu ihrem Haus und ersetzte die Thermokupplung für 20 Dollar, weil jemand anonym die Arbeit gespendet hatte.

Zwei Tage später hatte sie kein heißes Wasser. Dieselbe Firma kam, beurteilte das Problem und entschied, dass sie wirklich einen neuen Warmwasserbereiter brauchten. Die Kosten für die Heizung plus Installation betrugen jetzt 1.375 $.

Jetzt bat sie nicht um Hilfe. Sie hat einen stolzen marinen Hintergrund; um Hilfe zu bitten liegt nicht in seiner Natur. Aber die Kosten für den Warmwasserbereiter überstiegen sein Budget.

Also bat jemand anderes in seinem Namen um Hilfe. Nur 48 Stunden später ließ die Frau einen neuen Warmwasserbereiter in ihrem Haus installieren, alles finanziert durch Spenden. Sie war seit fast zwei Wochen ohne heißes Wasser und freute sich auf eine heiße Dusche.

Alles, was es brauchte, war ein Social-Media-Beitrag, ein Anruf, ein Wunsch, der an Shorewood HUGS (eine gemeinnützige Gemeinschaftsorganisation, die eine Umarmungen und Wünsche um das Leben der Menschen zu erhellen und ihnen Hoffnung zu geben), die Großzügigkeit von Comfort First Heating and Cooling in Minooka (für die Spende der Arbeitskraft) und private Spenden in Höhe von insgesamt über 400 US-Dollar.

Das ist die Art von Drama, die ich in sozialen Netzwerken schätze.

So funktioniert Shorewood HUGS. Die Leute reichen einfach einen Wunsch für eine andere Person ein und Shorewood HUGS überprüft ihn. Natürlich kann Shorewood HUGS nicht jeden Wunsch erfüllen. Die Menschen müssen in einem bestimmten Radius von Shorewood HUGS leben, Wünsche müssen ungefähr 500 $ betragen und der Wunsch muss erfüllbar sein. Zu den jüngsten Wünschen gehören Konzertkarten für eine Frau mit Brustkrebs und ein Fallschirmsprungerlebnis für einen Mann mit Lungenkrebs.

Aber Shorewood HUGS kann ohne Spenden aus der Gemeinde keine Wünsche erfüllen. Für weitere Informationen, um einen Wunsch einzureichen und zu spenden, besuchen Sie shorewoodhugs.org.

Weitere Informationen zum Heizen und Kühlen mit Comfort First in Minooka finden Sie unter comfortfirstheatingandcooling.com.